Startseite

 

Über mich

 

 

News

 

Interviews

 

Elton auf Tour

 

Gästebuch

 

Forum

  

Konzertberichte 

 

 

Biografie  

 

Discografie

ergänzt 11.04.2021

 

Bücher

 

Alle Texte

aktualisiert

11.04.2021

 

Die Band

 

Konzerte

 

 

 

Pressearchiv

aktualisiert

07.03.2021

 

Bilder 

 

Elton Collagen

 

Links

 

Newsletter

 

Impressum

 

Kontakt

 

Webcounter:

Besucherzaehler

Besucher seit dem:

28. Juni 2006

 

online seit dem

21. Juni 2006

 

 

 

Hier geht es zum Newsarchiv >>

After having seen Elton John live you´ll want to buy the music which will last a lifetime...

Elton John: "I´ve always wanted to smash a guitar over someones head! You just can´t do that with a piano!"

 

 

11. April 2021

Regimental Sgt. Zippo - weitere Texte

Am diesjährigen Recordstore Days erscheint das Album Regimental Sgt. Zippo erstmals auf Vinyl. Wir haben an dieser Stelle drei weitere Texte aus diesem Album gepostet. Links zu den Texten findet Ihr, wie immer, auch in der Rubrik "Alle Texte" und in der Diskografie. Viel Spaß beim Mitsingen.

 

You´re My Woman (Nina)

Musik Elton John / Text Bernie Taupin

Produzent Caleb Quaye

Erschienen auf der Jewell Box und dem Album Regimental Sgt. Zippo

 

I ain't got the strength to lift my fingers
'Cause you have robbed this love from me
Nina I don't mind, that's the way it's gotta be
'Cause Nina you're my woman now
Just as long as it takes
I will heal the mistakes I've made in the past
And our love's gonna last, oh it's gonna last, it's gonna last forever
'Cause Nina you're my woman now
He may have told you that this love won't last
But just allow me one more chance
To prove to you that I love you
More than any man can do
Oh Nina I love you
Believe this one baby
Believe me, I'm no liar
Just light the fuse inside of me
And set my soul on fire
'Cause Nina you're my woman now
Just let the two of us together
Forget these long gone times
All I need is an answer
Oh Nina, Nina change your mind
'Cause Nina you're, you're my woman now
'Cause Nina you're, you're my woman now

© 1967 - 2011

 

 

Watching The Planes Go By

Musik Elton John / Text Bernie Taupin

Produzent Caleb Quaye

erschienen auf der Jewell Box und dem Album Regimental Sgt. Zippo

 

Look up in the sky
There's a speck that's flying by
Red lights, and I don't know why
Seems that I spend most of my time
Watching the planes go by
The windows open and the curtains blow
'Round my room where the lights are low
I stand in darkness and watch the stars
Wondering just how far away you are from me
I'm out of here, you're somewhere
Somewhere out there too far from me
And I want it to be
Like it was when the summer was here
Instead of just sitting here
Watching the planes go by
The street lamp look lonely
I wonder, I wonder if he feels like me
With no one to love him, and no one to talk to
When she's out there living
Without thinking of me
Come back baby, come back
Let me pray that one day
That those planes in the sky
Will be bringing you back home to me
Back to me, oh I need you back home with me

© 1967 - 2009

 

 

Hourglass

Musik Elton John / Text Bernie Taupin

Produzent Caleb Quaye

erschienen auf der Jewell Box 2020

 

I'm just sitting counting all the cobwebs
And wondering just when you'll come along
You said that you'd be here an hour ago
But an hour ago is hours ago from then
No, and I don't know what to do
I'm drawing crazy patterns on my shoe
And the sand in the hourglass slips on by
Light another cigarette, watch the burning glow
Catching spiders in my hand, and then I let them go
Imagine pictures on the wall, watch the insects where they crawl
They don't care about you and I've nothing to do
No, and I don't know what to do
I'm drawing crazy patterns on my shoe
And the sand in the hourglass slips on by
Maybe the bus didn't get there on time
Maybe the train doesn't run on that line for some reason
And she might not come
Because she doesn't want to see you again
No no no, that can't be true
And I've got nothing to do
No, and I don't know what to do
I'm drawing crazy patterns on my shoe
And the sand in the hourglass slips on by

© 1968
 

 

 

8. April 2021

Recordstore Day 2021: ELTON JOHN - Regimental Sgt. Zippo

Am 12. Juni 2021 ist der diesjährige erste Teil des Recordstore Day. Elton John ist auch dieses Mal mit einer ganz besonderen Schallplatte mit von der Partie und veröffentlicht das bisher nicht erschiene Regimental Sgt. Zippo Album. Das ist die Scheibe, die ursprünglich Elton´s Debutalbum werden sollte, es aber nicht geworden ist. Die Platte erscheint unter dem Label Island/Mercury in einem "flip-back laminated gloss sleeve", was immer das auch ist. Die Auflage ist auf 7.000 Stück limitiert.  Wer sich so eine Scheibe sichern möchte, sollte diese bereits im Vorfeld bestellen.

 

Tracklist:

Side 1
When I Was Tealby Abbey
And The Clock Goes Round
Sitting Doing Nothing
Turn To Me
Angel Tree
Regimental Sgt. Zippo


Side 2
A Dandelion Dies In The Wind
You’ll Be Sorry To See Me Go
You’re My Woman (aka Nina)
Tartan Coloured Lady
Hourglass
Watching The Planes Go By

 

6. April 2021

Mächtig viel Verkehr bei www.eltonjohn-fan.de

Gestern Abend war bei Pro Sieben (wir berichteten im Vorfeld) Elton John Abend. Um 20:15 Uhr wurde dort der Kinofilm Rocketman zum ersten Mal im Free TV ausgestrahlt. Anschließend lief noch die TV-Dokumentation "A Singular Man" gefolgt von der Million Dollar Piano Show auf dem Privatsender. Dieser Fernsehabend hat sich deutlich auf die Besucherzahlen von www.eltonjohn-fan.de ausgewirkt. Am Ostermontag gegen 08:00 Uhr ist der Counter über die 940.000 gegangen. Mittlerweile ist der Counter auf 944.206 geklettert! Das sind mehr als 4.000 Klicks innerhalb von eineinhalb Tagen! Das kann natürlich gerne so weiter gehen!

Ich möchte mich bei allen bedanken, die meine Seite besuchen!

 

Der wahre Elton John: 10 Dinge, die wir aus dem Film „Rocketman“ gelernt haben - ein Bericht von udiscover-music.de

Obwohl der Kinofilm Rocketman bekanntermaßen von Elton Johns Leben handelt, nimmt weder der Regisseur Dexter Fletcher noch Autor Lee Hall oder Co-Executive Producer Elton John persönlich den Ausdruck „Biopic“ in den Mund. Stattdessen wird immer wieder betont, dass es sich um eine musikalische Fantasiewelt, um ein Fantasy-Musical auf der großen Leinwand handelt.

 

Der Film funktioniere eher wie ein impressionistischer Blick auf ausgewählte Schlüsselmomente im Leben des Musikers, wobei die Songs selbst die Handlung vorantreiben. Der Slogan „Based on a true fantasy“ – auf einer wahren Fantasie basierend – bringt das alles schon sehr gut auf den Punkt. Was jedoch keinesfalls heißt, dass man im Kino nichts über das Leben von Elton John lernen könnte. Im Gegenteil: Es gibt jede Menge Fakten und wahre Begebenheiten, die hier neu in Szene gesetzt worden sind.

 

Die vielen Lobgesänge von Seiten der Kritik konzentrierten sich einerseits auf die Hauptfiguren: Immer wieder wurde Taron Egertons umwerfende Elton-Darbietung gefeiert, genau wie Jamie Bell, der eine grandiose Performance in der Rolle seines jahrzehntelangen Co-Songschreibers Bernie Taupin abliefert. Auch die Musik selbst, die Zeitlosigkeit der Kompositionen dieses Dreamteams, wurde immer wieder thematisiert. Tatsächlich war es der musikalische Leiter Giles Martin, der die vielen Klassiker neu interpretiert und sie so aufgenommen hat, dass sie nun mindestens so umwerfend und (leinwand-)groß klingen wie die dazugehörigen Szenen.

 

Nicht zu vergessen, die gefeierten Nebendarsteller*innen: Richard Madden zum Beispiel, der den Manager (und Gelegenheits-Lover) John Reid richtig schön machiavellistisch wirken lässt. Oder auch Stephen Graham, der Eltons ersten Plattenboss Dick James spielt; und natürlich die grandiose Gemma Jones als Großmutter Ivy, für den angehenden Sänger eine wichtige Unterstützerin.

 

Während Rocketman ganz bewusst keine chronologische Nacherzählung von Leben und Werk bietet, vereint der Film doch etliche wahre Anekdoten, Wusste-ich-ja-noch-gar-nicht-Momente und viel zu selten beleuchtete Aspekte aus dem Leben jenes Musikers, der einst als Reginald Kenneth Dwight zur Welt kam. Hier sind 10 Dinge, die wir aus Rocketman gelernt haben.

 

1. Your Song entstand binnen weniger Minuten – in der Wohnung von Eltons Mutter.

Unter den vielen Schlüsselmomenten, die im Film Rocketman grandios in Szene gesetzt sind, zählt dieser zu den atemberaubendsten: Bernie präsentiert Elton seinen neuesten Songtext, die mit Kaffeeflecken übersäten Zeilen für eine frühe Ballade. Eines der ersten Beispiele für die unvergleichliche Chemie des Songwriter-Teams, nahm Elton diese Zeilen, in denen sein junger Freund versuchte, die eigenen Gefühle zum Ausdruck zu bringen, und fand schon im nächsten Augenblick die perfekte Melodie dazu. Das Ergebnis hieß Your Song – sein erster großer Hit. Es war der Startschuss, derjenige Titel, der sein Leben und die ganze Musikwelt für immer verändern sollte.

 

2. Eltons Vater war in der Britischen Luftwaffe und deshalb kaum zu Hause.

Eltons Vater Stanley Dwight, der im Film von Steven Mackintosh gespielt wird, war Hauptmann der Britischen Luftwaffe (Royal Air Force). Gleich zu Beginn von Rocketman hat er ein paar Tage frei und ist ausnahmsweise bei der Familie: Hier wird die schwierige und von der häufigen Abwesenheit geprägte Vater-Sohn-Beziehung sehr gut sichtbar. Seine Mutter Sheila, deren Rolle Bryce Dallas Howard übernimmt, wirkte dagegen eher unterstützend auf den Sohn ein: Sie fand es gut, dass ihr kleiner Reggie so sehr auf Rock & Roll stand.

 

3. Der im neuen Jahrtausend veröffentlichte Song I Want Love beschreibt eine Familienangelegenheit aus den 50ern.

Im Jahr 2001 wurde Eltons britischer Top-10-Hit I Want Love, eine bewegende Ballade vom Album Songs From The West Coast, für einen Grammy nominiert. Auf der Leinwand ist der Song ein Paradebeispiel dafür, wie der Film seine ganz eigene Zeitachse kreiert, um das Leben des Musikers auf ungewöhnliche Weise nachzuzeichnen: Hier als Interpretation eines Ensembles in die Handlung integriert, hören wir I Want Love in Eltons Elternhaus in Pinner in der Nähe von London. Es ist genau der Moment, in dem die Textzeile „dead in places other men feel liberated“ auf seinen Vater zutrifft.

 

4. Eltons Großmutter Ivy war eine loyale Unterstützerin.

Sheilas Mutter Ivy hatte eine sehr enge Beziehung zu ihrem Enkel Reggie, sicherlich auch deshalb, weil der Vater Stanley ja andauernd abwesend war. Die Großmutter war zugleich diejenige, die den zukünftigen Musiker dazu brachte, mit dem Klavier weiterzumachen, seine anfängliche Begeisterung für das Instrument nicht ersticken zu lassen. Im Film bringt sie ihn zu seinem ersten Termin an der Royal Academy of Music – und steckt ihm für die Rückfahrt das nötige Kleingeld zu.

 

5. A&R-Mann Ray Williams war ein entscheidender Weichensteller.

Der Film Rocketman beleuchtet auch die zentrale Rolle, die Ray Williams in der Karriere von Elton John gespielt hat: Damals Leiter der A&R-Abteilung von Liberty Records, war er es, der 1967 die folgenreiche Anzeige im New Musical Express schaltete. Es war jenes Inserat, auf das wenig später Reg Dwight und der angehende Pop-Songtexter Bernie Taupin antworten sollten. Gespielt wird Williams von Charlie Rowe.

 

6. Das berühmte Video zu I’m Still Standing wird im Film 1:1 nachgestellt.

Taron Egerton kam während der Dreharbeiten in den Genuss, das wahnsinnig extravagante, extrem ausgelassene Video zu dem 1983 veröffentlichten Hit I’m Still Standing nachstellen zu können; das Original hatte Regisseur Russell Mulcahy in Cannes und Nizza gedreht. Dieses Mal war es also Egerton, der im Strohhut am Strand die „menschlichen Dominosteine“ umschmeißen durfte…

 

7. Die Levitations-Szene aus Rocketman basiert auf einer Fotografie aus dem Jahr 1970.

Natürlich wird in Rocketman auch gezeigt, wie Elton und Bernie endlich in Los Angeles ankommen, dem Ort ihrer Träume. Der Sänger war erstmals in den Staaten gebucht worden, und dann gleich für sechs Konzerte im legendären Troubadour in West Hollywood. Der erste dieser Auftritte, es war der 25. August 1970, war dermaßen umwerfend, dass der US-Musikkritiker Robert Hilburn von der LA Times danach schrieb: „Aus ihm wird einer der größten und wichtigsten Stars der Rockwelt werden.“ Die Levitations-Szene im Film ist von einer Fotografie inspiriert, die an jenem Abend in Los Angeles entstanden ist: Darauf zu sehen ist Elton, der seine Beine in die Luft schleudert – und zwar so, wie es sein Idol Jerry Lee Lewis einst auch gemacht hat.

 

8. Rocketman vereint neben den größten Hits auch unbekanntere Songs.

Schon ein flüchtiger Blick auf die Tracklist des dazugehörigen Originalsoundtracks verrät, dass Rocketman nicht nur mehr als ein Dutzend Klassiker aus der langen Karriere des Briten beinhaltet, denn obendrein ist auch noch Platz für eine Auswahl von frühen, sehr viel weniger bekannten Kompositionen. Dazu gehören etwa Rock And Roll Madonna, eine Single aus dem Jahr 1970, die nie auf einem Album erschienen ist, oder das noch zwei Jahre ältere Thank You For All Your Loving, das Elton mit seinem einstigen Gitarristen Caleb Quaye schrieb.

 

 

9. Elton lernte seine Frau Renate Blauel im Studio kennen, als er gerade ein Album fertig machte.

Seine spätere Ehefrau Renate Blauel, eine Deutsche, die von Celinde Schoenmaker gespielt wird, war Tontechnikerin. Die beiden lernten sich in einer Phase kennen, als Elton in eine Abwärtsspirale aus Drogen und Alkohol geraten und dementsprechend ziemlich am Ende war. Die groß angelegte Hochzeit in Australien, die 1984 stattfand, ist im Film zu sehen; die Scheidung erfolgte 1988, woraufhin der Sänger, der sich schon 1976 öffentlich als bisexuell bezeichnet hatte, wenig später sein Coming-Out hatte. „Mein allergrößter Wunsch war damals, ein guter Ehemann zu sein“, kommentierte er später, „aber zugleich verleugnete ich damit mein wahres Wesen – was meine Frau sehr traurig machte und mir ein erdrückendes Schuldgefühl gab.“

 

10. In Rocketman kriegen sich Elton und Bernie auch mal in die Haare – was in Wirklichkeit nie vorgekommen ist.

Es gibt eine Szene in Rocketman, in der Bernie Taupin einige Zeilen aus Goodbye Yellow Brick Road präsentiert, und der Texter nach einer hitzigen Auseinandersetzung mit Elton davon singt, sich nicht einsperren zu lassen und „zu seinem eigenen Acker“ zurückzukehren – „going back to my plough“. Doch schon im Nachspann wird in aller Deutlichkeit gesagt, dass die beiden seit gut fünf Jahrzehnten miteinander befreundeten Musiker tatsächlich in all den Jahren noch nie gestritten haben. Im Gegenteil: Die Freundschaft zwischen dem Rocketman und dem Brown Dirt Cowboy ist so ungetrübt, eng und einzigartig wie eh und je…

 

Den Artikel müsst Ihr euch unbedingt im Original anschauen >>

 

 

Sex und Drogen in "Rocketman": Warum Elton John so lange dafür kämpfen musste - ein Bericht von filmstarts.de

„Rocketman“ ist ein Biopic über den Musiker Elton John, das kaum Anspruch auf historische Genauigkeit oder gar Realismus erhebt. Da kann es schon mal sein, das die Poplegende in der Rahmenhandlung einem Treffen der anonymen Alkoholiker beiwohnt, das in der Realität nie stattgefunden hat, oder er beim Klavierspielen plötzlich der Schwerkraft trotzt und im wahrsten Sinne des Wortes abhebt.

 

Das heißt jedoch nicht, dass der Film von „Bohemian Rhapsody“-Regisseur Dexter Fletcher das Leben von Elton John nicht authentisch nacherzählt. „Rocketman“ wurde von Anfang an als fantasievolles Musical beworben, ein Ansatz, der ohnehin viel besser zur illustren Persöhnlichkeit des im Film porträtierten Stars passt, als eine trockene Nacherzählung.

 

Doch was die Themen Drogen und Sex angeht, ist „Rocketman“ dann doch sehr realitätsnah. Kein Wunder: Elton John persönlich setzte sich jahrelang dafür ein, dass die wilden Seiten seiner Erfolgsstory auf keinen Fall ausgeblendet werden.

 

SO KÄMPFTE ELTON JOHN FÜR SEX UND DROGEN IN "ROCKETMAN"

 

Bereits im Jahr 2001 gab es einen ersten Anlauf, Elton Johns Leben zu verfilmen – mit Justin Timberlake in der Hauptrolle. In den frühen 2010er-Jahren sollte dann Tom Hardy den auffällig gekleideten Popstar spielen. Beide Projekte kamen jedoch nie zustande. Warum, erklärt Elton John in einem von ihm selbst geschriebenen Artikel im Guardian:

„Einige Studios wollten weniger Sex und Drogen, damit der Film ein PG-13-Rating bekommt, aber ich habe nun mal kein PG-13-Leben geführt.“

PG-13 ist eine Altersfreigabe in den USA, die unter anderem bedeutet, dass keine blutige Gewalt und keine nackte Haut gezeigt werden dürfen. Für Filmstudios ist es oft lukrativer, einen Film zu drehen, dessen Altersfreigabe möglichst niedrig ist, da so auch Tickets an Kinder und Familien verkauft werden können.

Für Elton John kam es aber nicht in Frage, das bei der filmischen Darstellung seines Lebens, Sex und Drogen ausgespart werden. Allerdings heißt das nicht, das diese Aspekte einen übertriebenen Anteil im Film einnehme

"ROCKETMAN" IST SO, WIE ES SICH ELTON JOHN GEWÜNSCHT HAt

Elton John führt in dem Guardian-Artikel noch weiter aus, wie er sich den Umgang mit nicht jugendfreien Themen in „Rocketman“ vorgestellt hatte:

„Ich wollte keinen Film, der mit Drogen und Sex vollgestopft ist, aber jeder weiß nun mal, dass ich in den 70ern und 80ern von beidem so einiges hatte. Es hätte für mich wenig Sinn ergeben, einen Film zu machen, in dem es so aussieht, als wäre ich damals nach jedem Konzert still in mein Hotelzimmer gegangen, nur mit einem warmen Glas Milch und einer Bibel als Gesellschaft.“

 

„Rocketman“ sei außerdem „genau der Film, den ich machen wollte“, erklärt der Poptitan zufrieden. Zwar gibt es auch kritische Stimmen, die bemängeln, das Johns Homosexualität nicht noch mehr thematisiert wurde. Doch dass es in einer Produktion von einem großen Hollywood-Studio überhaupt eine schwule Sexszene gibt, ist auch heute noch eine absolute Ausnahme und alles andere als selbstverständlich.

Gerade im Vergleich mit dem ein Jahr zuvor erschienenen „Bohemian Rhapsody“ fällt das auf. Denn obwohl auch Freddy Mercury ein reges Sexleben führte, scheut sich das „Queen“-Biopic davor, dessen Homosexualität auch tatsächlich zu zeigen und nicht nur anzudeuten.

 

Ob die drastische Darstellung von Sex und Drogen allerdings auch ein Grund dafür wahr, weshalb „Rocketman“ so viel weniger Geld einbrachte als „Bohemian Rhapsody“ (195 Millionen vs. 905 Millionen US-Dollar weltweites Einspielergebnis) lässt sich nicht eindeutig sagen. Sicher haben jedoch auch andere Aspekte für den mangelnden Erfolg gesorgt. Schade, denn für uns ist der Elton-John-Film ähnlich gut wie die Queen-Biografie:

 

Den Artikel solltet Ihr euch unbedingt im Original hier anschauen >>

 

The Easy Rider Generation in Concert - Elton John Honky Cat

Es gibt eine Vielzahl von inoffiziellen Elton John Bootlegs/Live Aufnahmen, die Laufe der Jahre entstanden sind. Elton John - Honky Cat ist im Jahr 1994 in Italien erschienen.

 

Katalognummer Nota Blu 9409270

Erscheinungsjahr 1994

 

Crocodile Rock

Rocket Man

Goodbye Yellow Brick Road

Daniel

Your Song

Candle In The Wind

Honkey Cat

Saturday Night´s Alright For Fighting

Elderberry Wine

Hercules

 

3. April 2021

+++ Frohe Ostern +++

An diesem Wochenende feiern wir bereits zum zweiten mal Ostern unter dem Einfluss von Corona! Wir wünschen allen Lesern von www.eltonjohn-fan.de trotz der schwierigen Umstände ein frohes Osterfest!

 

+++ Free-TV Premiere von "Rocketman" +++

Am Ostermontag den 5. April 2021 ist um 20:15 Uhr die Free-TV Premiere des Kinofilms "Rocketman beim TV Sender Pro Sieben." Im Anschluss daran, um 22:50 Uhr, wird die Doku "A Singular Man" und ab 00:00 Uhr Ausschnitte der "The Million Dollar Piano Show" gezeigt. Für Elton Fans ein Muss!

 

Elton John deutet Zusammenarbeit mit Metallica an - ein Bericht von rollingstone.de

Anscheinend haben sich im zurückliegenden Corona-Lockdown zwei Ikonen zusammengetan, die man vereinigt nie für möglich gehalten hätte. So skizzierte Elton John nun eine Zusammenarbeit mit den Metal-Veteranen von Metallica an. Ob man sich bereits für einen neuen Song zusammengetan hat, wurde bislang aber nicht bestätigt. Dennoch sprach John in einem neuen Interview über eine Zusammenarbeit.

In einem Gespräch mit SG Lewis im Rahmen seiner „Apple Music“-Show „Rocket Hour“ sprach er über diese und einige andere Kooperationen. Diese sollen während des Lockdowns zu Stande gekommen sein: „Ich habe gerade etwas mit Metallica gemacht. Während dieser Sperrfrist. Ich habe mit Gorillaz und solchen Leuten gearbeitet.“

Auch erzählte er, dass er „keine Elton-Sachen“ gemacht, dennoch aber an Musik mit anderen Leuten gearbeitet habe.

Zudem teilte Metallica-Sänger Lars Ulrich schon vor einiger Zeit ein Foto auf Instagram, das die Beziehung zu Elton John veranschaulichte. Auf diesem ist er mit seiner Frau Jessica Miller und Elton John Arm in Arm hinter der Bühne nach einem Auftritt des britischen Sängers zu sehen.

Elton John unterstützt Miley Cyrus

Außerdem verriet Miley Cyrus bereits Anfang des Jahres, dass sie ein Metallica-Cover-Album plane. Auf diesem soll Elton John sie bei ihrer Version von „Nothing Else Matters“ am Klavier begleitet haben. In einem Gespräch mit „Capital FM“ bestätigte sie: „Ich habe ein Metallica-Cover von ‚Nothing Else Matters‘ mit Elton John am Klavier gemacht, ich kann auf Yo-Yo Ma [US-amerikanischer Cellist] und Chad Smith [Red Hot Chili Peppers] zählen. So viele weitere Stars sind in der Band.“

Ebenso ergänzte die 28-Jährige , dass Elton John, Metallica und Miley Cyrus eine spezielle Kombination wären, die sie liebe, da sie so abwegig scheint: „Es scheint ein Gebräu zu sein, das niemand jemals zusammenstellen würde, und man muss jemanden wie [den Produzenten des Songs, Andrew] Watt haben, der dieses Risiko eingeht.“John wettert gegen die katholische Kirche

Elton John ist bereits seit 2014 mit seinem aktuellen Ehemann und langjährigen Partner David Furnish verheiratet. Erst kürzlich kritisierte Elton John die katholische Kirche, da sie die homosexuelle Ehe nicht segne. Auf Twitter schrieb er diesbezüglich: „Wie kann der Vatikan sich weigern, homosexuelle Ehen zu segnen, weil sie ‚Sünde‘ seien, und dennoch fröhlich Profit daraus schlagen, Millionen in ‚Rocketman‘ zu investieren – einen Film, der mein Glück aus meiner Ehe mit David feiert? #hypocrisy.“

Diesen Artikel müsst Ihr euch unbedingt im Original hier anschauen >>

 

 

26. März 2021

Elton John lädt zur Oscarparty ein und jeder kann darf kommen - ein Bericht von vip.de

Für 17 Euro können Sie dabei sein!

Eigentlich gehört die Oscar-Party von Sir Elton John (73, "Candle in the Wind") seit Jahrzehnten zum Standradinventar vor der glamourösen Verleihung, auf der sich jeder Promi gerne zeigt. Doch aufgrund der Corona-Pandemie muss der britische Superstar seine legendäre Feier ins Internet verlegen. So wird aus einer eigentlich elitären Veranstaltung ein Event für Jedermann.

Denn wie Elton John auf Instagram bekannt gab, können Fans aus Europa und Großbritannien am 25. April (Ortszeit) für 16,99 Euro selbst ein Ticket kaufen, um an der rund einstündigen Pre-Party via Live-Stream teilzunehmen. Schauspieler Neil Patrick Harris (47, "How I Met Your Mother") wurde als Moderator engagiert. Als Musik-Act verkündete John die britische Popsängerin Dua Lipa (25, "Future Nostalgia").

Der Erlös der Veranstaltung kommt Elton Johns Aids-Stiftung zugute.

Anmerkung: Dieser Artikel ist bereits ein paar Tage alt. Deshalb steht immer noch 73 als Alter.

Den Artikel könnt Ihr euch im Original hier anschauen >>

 

Message von Elton

Having the best birthday ever with my 3 wonderful boys. What could be better?? Mit dieser Message hat Elton sich via Instagram an seine Fans gewandt. Elton, wir finden Du siehst richtig gut und erholt aus! Hast Du etwa abgenommen? Wir alle freuen uns darauf, Dich und die Band im Herbst wieder auf der Bühne begrüßen zu können (hoffentlich).

FC Watford gratuliert zum Geburtstag

How wonderful Life is, while you´re in the world. Mit dieser Kollage hat der FC Watford Elton gestern zum Geburtstag gratuliert.

 

25. März 2021

+++ Happy Birthday Elton John +++

Happy Birthday Sir Elton John! Heute feierst Du deinen 74. Geburtstag! Wir wünschen Dir alles alles Gute und vor allem sehr viel Gesundheit und, dass deine Träume in Erfüllung gehen. Wir möchten Dir an dieser Stelle im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de herzlich gratulieren. Lass es Dir heute besonders gut gehen und lass Dich von deiner Familie richtig toll verwöhnen. Wir wünschen Dir für die nächsten Jahre viel Zeit mit deiner Familie. Wir wünschen uns aber auch, dass wir uns im Herbst alle wiedersehen können. Dann lassen wir es noch mal so richtig krachen, bevor Du in den wohlverdienten Ruhestand gehst!

 

Heute vor 14 Jahren: Elton 60 at the Garden - Elton feiert seinen 60. Geburtstag mit einem Megakonzert

.

Heute vor 14 Jahren feierte Elton mit deinen Fans zusammen im Madison Square Garden seinen 6ß. Geburtstag mit einem Mega Konzert. Wir möchten mit dieser kleinen Bildergalerie und der Setlist an diesen tollen Tag erinnern:

 

Sixty Years On
Madman Across The Water
Where To Now St. Peter?
Hercules
Ballad Of A Well Known Gun
Take Me To The Pilot
High Flying Bird
Holiday Inn
Burn Down The Mission
Better Off Dead
Levon
Empty Garden
Daniel
Honky Cat
Rocket Man
I Guess That's Why They Call It The Blues
The Bridge
Roy Rogers
Mona Lisas And Mad Hatters
Sorry Seems To Be The Hardest Word
Bennie And The Jets
All The Young Girls Love Alice
Tiny Dancer
Something About The Way You Look Tonight
Philadelphia Freedom
Sad Songs (Say So Much)
Don't Let The Sun Go Down On Me
I'm Still Standing
The Bitch Is Back
Crocodile Rock
Saturday Night's Alright (For Fighting)

Funeral For A Friend/Love Lies Bleeding
Your Song

Heute vor 37 Jahren - Elton John Live in Sydney

Heute vor 37, am 25. März 1984 Jahren spielte Elton im Rahmen der Too Low For Zero Tour ein Konzert in Sydney im Entertainment Center. Wir wollen an dieser Stelle mit der Setlist an diese Show erinnern:

 

Tiny Dancer 
Hercules 
Rocket Man 
Daniel 
Teacher I Need You 
Candle In The Wind 
The Bitch Is Back 
Don't Let The Sun Go Down On Me 
Island Girl 
Bennie And The Jets 
Sorry Seems To Be The Hardest Word 
Philadelphia Freedom 
Blue Eyes 
I Guess That's Why They Call It The Blues 
Crystal 
Kiss The Bride 
One More Arrow 
Too Low For Zero 
I'm Still Standing 
Your Song 
Saturday Night's Alright (For Fighting) 
Goodbye Yellow Brick Road 
Crocodile Rock 
Pinball Wizard 
Song For Guy

 

 

 

 

24. März 2021

Get out of this town

Musik und Text Reg Dwight

Produzent Caleb Quaye

erschienen auf der Jewell Box 2020

You know the things you say will always bring me down
I'm gonna say to you girl please don't hang around
Go and find another man baby, one who'll be your life
And baby, get out of this town baby now, get out of this town

You know I've felt this way since you last cut me rough
So I'm gonna say to you girl please I've had enough
Go and find another man baby, one who'll be your life
And baby, get out of this town baby now, get out of this town

Get out of this town baby, and do yourself some good
And if I was in your place, I know I sure would, yeah

Get out of this town girl, and do yourself some good
And if I was in your place, I know I sure would, yeah

You know the things you say will always bring me down
I'm gonna say to you girl please don't hang around
Go and find another man baby, one who'll be your life
And baby, get out of this town baby now, get out of this town

© 1967

 

22. März 2021

+++ Tell Me What The Paper Say: Sir Elton, Ritter der Schmuserunde +++

Wir sind mal wieder im Netz unterwegs gewesen und haben diesen tollen Zeitungsartikel für Euch gefunden. Leider wissen wir nicht ganz genau von wann und welcher Tour er ist. Vielleicht können unsere Schweizer Freund da behilflich sein. Wir wünschen trotzdem viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

Vor 44 Jahren: Crazy Water auf Platz 23 der Single Charts

Leider gibt es aufgrund der Pandemie nicht viel aktuelles über Elton John zu berichten. Deshalb sind wir viel im Netz unterwegs auf der Suche nach alten Schätzen. Und wir werden immer wieder fündig! Hier haben wir die Single Charts vom 19. März 1977, also ziemlich genau vor 42 Jahren. Crazy Water belegt den 23. Platz in den (vermutlich) britischen Charts, da sind wir uns nicht ganz sicher, ob es die britischen Charts sind..

 

18. März 2021

Elton John wütet gegen die Katholische Kirche, weil sie homosexuelle Ehen nicht segnet - ein Bericht von rollingstone.de

„Wie kann der Vatikan sich weigern, homosexuelle Ehen zu segnen, weil sie ‚Sünde‘ seien, und dennoch fröhlich Profit daraus schlagen, Millionen in ‚Rocketman‘ zu investieren – einen Film, der mein Glück aus meiner Ehe mit David feiert? #hypocrisy“, schrieb Elton John kürzlich auf Twitter.

 

„Sünde“ kriegt keinen Segen

Die Kirche hat erneut ihre ewige Haltung gegen gleichgeschlechtliche Partnerschaften verkündet. Sie nannte homosexuelle Bindungen eine „Wahl“, die „sexuelle Aktivität außerhalb der Ehe“ beinhalte. Der Vatikan sehe diese Vereinigungen als sündig an – und fügte hinzu, dass Gott Sünde nicht segnen könne.

Ebendiese Aussage hat den Zorn von Elton John, einem sehr aktiven Mitglied der LGBTQI-Gemeinschaft, auf sich gezogen. Sir Elton zeigte in seinem Tweet auch einen Screenshot zu einem Bericht von „Daily Beast“ aus dem Jahr 2019, der einige der finanziellen Investitionen des Vatikans darstellt. Darunter finden sich 4,5 Millionen Dollar für die Produktion von zwei Filmen: „Men in Black: International“ und „Rocketman“.

 

Papst Franziskus aus dem Zusammenhang gerissen?

Der Film „Rocketman“ erhielt die Altersfreigabe „R“. Das bedeutet, dass der Streifen lediglich von Zuschauer*innen gesehen werden darf, die 17 Jahre oder älter sind. Ist das nicht der Fall, muss ein Erwachsener anwesend sein – insbesondere bei einer Kinovorstellung. „Rocketman“ beinhaltet Szenen sich liebender Männer: „Während die Investition in Mainstream-Unterhaltung kaum sündhaft ist, besteht der große Widerspruch darin, dass die katholische Kirche den Frommen predigt, dass Homosexualität eine Sünde ist“, steht im „Daily Beast“-Bericht über die rätselhaften Finanzen des Vatikans.

Ebenso für Ärger sorgt die Tatsache, dass der Vatikan davor in der Haltung zu gleichgeschlechtlichen Beziehungen langsam voranzukommen schien. Vergangenen Oktober unterstützte Papst Franziskus die zivilen Lebensgemeinschaften und sagte: „Homosexuelle Menschen haben ein Recht darauf, in einer Familie zu leben. Sie sind Kinder Gottes und haben ein Recht auf eine Familie. Niemand sollte deswegen ausgegrenzt oder unglücklich gemacht werden.“

 

Kirchenvertreter kritisierten den Papst dafür jedoch scharf und behaupteten später, sein Zitat sei aus dem Zusammenhang gerissen worden. Während die jüngste, Elton John wütend machende Stellungnahme zu diesem Thema nicht von Papst Franziskus selbst stammt, hat der Pontifex jedoch die Botschaft bestätigt.

„Rocketman“ spielte fast 200 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und wurde mit mehreren Golden Globes sowie einem Academy Award ausgezeichnet.

 

Den Artikel könnt Ihr euch im Original hier anschauen >>

 

 

 

7. März 2021

+++ Elton John: Das habe ich in den sechzigern gelernt - der ganze Artikel +++

.

Seit gestern gibt es die neue Ausgabe des Focus. Somit ist die Ausgabe mit dem Artikel über Elton John nicht mehr erhältlich. Für alle, die den Weg zum Kiosk nicht mehr geschafft haben, haben wir den Artikel eingescannt und online gestellt. Viel Spaß beim Lesen!

 

6. März 2021

+++ Happy Birthday Kiki Dee +++

Pauline Matthews, uns allen besser bekannt als Kiki Dee, feiert heute ihren 74. Geburtstag! Wir wünschen Dir an dieser Stelle im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de recht herzlich zu deinem Geburtstag gratulieren. Lass es Dir heute gut gehen und lass dich schön feiern.

 

+++ Donovan Aston - Live Stream an Elton´s Geburtstag +++

.

Am 25. März 2021 wird Elton John seinen 74. Geburtstag feiern. Zu Ehren von Elton John präsentiert Donovan Aston an diesem Tag um 20:15 Uhr cet (19:15 bst) seine Lieblingsssongs von Elton John aus dem Programm "One Voice One Piano" in einem Livestream auf Facebook und wenn es die Technik erlaubt zusätzlich auf Youtube. Das Programm dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Er ist nicht der Typische Elton John Imitator, der mit Brille und Kostüm am Klavier versucht, Elton John und seine Stimme nachzumachen. Er präsentiert die Songs von Elton John und Bernie Taupin so, wie sie ihn als Künstler beeinflusst haben.

Donovan Aston wurde in Staffordshire in England geboren und begann bereits im Alter von sechs Jahren am Piano zu musizieren. Zwischen dem neunten und sechzehnten Lebensjahr studierte er klassisches Klavier und Musiktheorie an der Royal School of Music in Birmingham.

Donovan Aston lebt heute in Deutschland.

 

3. März 2021

+++ Tell Me What The Paper Say - Elton John im Focus +++

Hallo liebe Elton Fans!

In der aktuellen Ausgabe des Focus (09/2021) vom 27. Februar 2021 findet Ihr einen vierseitigen Artikel über Elton John. Unter der Überschrift "Was ich in den Sechzigern gelernt habe" berichtet der Focus von der Zeit, als er noch mit Würstchen beworfen wurde bis in die heute Zeit wo niemand weiß, ob und wann die Farewell Yellow Brick Road Tour jemals weitergeht. Wer sich die Printausgabe noch sichern möchte muss sich beeilen, denn der neue Focus erscheint bereits am Samstag.

 

27. Februar 2021

Elton John wird geimpft

Nachdem wir Euch vor ein paar Tagen das Video mit Elton John und Michael Caine zum Thema Covid 19 Impfung präsentiert haben, liefern wir euch heute noch das Foto nach, wo Elton geimpft wurde. Im Video war das leider nicht zu sehen.

Elton John: The Greatest Discovery - Transmissions 1968-1970

Gestern, am Freitag den 26. Februar 2021, ist unter dem Label Audio Vaults aus dem Hamburger Broken Silence Verlag eine CD von Elton John mit dem Titel "The Greatest Discovery - Transmissions 1968 - 1970" erschienen. Hierbei handelt es sich um seltene Aufnahmen aus den BBC TV and Radio Sessions von 1968 bis 1970 und der BBC In Concert TV Show aus dem Jahr 1970.

Hier ist die Tracklist:

 

1. Your Song 4.03 (BBC In Concert)

2. Border Song 3.37 (BBC In Concert)

3. Sixty Years On 4.21 (BBC In Concert)

4. Take Me To The Pilot 3.45 (BBC In Concert)

5. The Greatest Discovery 4.33 (BBC In Concert)

6. I Need You To Turn To 2.27 (BBC In Concert)

7. Burn Down The Mission 5.00 (BBC In Concert)

8. Lady Samantha 3.07 (BBC Radio Sessions)

9. Sails 3.34 (BBC Radio Sessions)

10. Take Me To The Pilot 3.40 (BBC Radio Sessions)

11. Ballad Of A Well Known Gun 4.26 (BBC Radio Sessions)

12. Country Comfort 4.04 (BBC Radio Sessions)

13. Bad Side Of The Moon 3.42 (BBC Radio Sessions)

14. Border Song 3.12.(BBC Radio Sessions)

 

The Masked Singer: I´m Still Standing

SAeit kurzem läuft auf Pro Sieben die nächste Staffel von "The Mask Singer". Songs von Elton John sind dort eher selten. Doch am Dienstag hat die Schildkröte, unter dessen Maske die Meisten Thomas Anders vermuten, I´m Still Standing zum Besten gegeben. In diesem Video könnt Ihr Euch den kompletten Auftritt noch einmal anschauen. Wir wünschen Euch viel Spaß!

 

The Witch's House

Musik und Text Reg Dwight

erschienen auf der Jewell Box 2020

 

The witch's house stands on a hill
Overlooking thirty acres of forest trees
Everybody goes there makes a wish
And you can do what you please

I love the witch's house
I go there whenever I can
Me and Margie Dickenson
In my delivery van

I love the witch's house
I go there whenever I can
Me and Margie Dickenson
In my delivery van
The view from the witch's house
Looks out over five thousand coloured sheep
Mile after mile is green and brown
Over which brick and mortar will eventually creep
I love the witch's house
I go there whenever I can
Me and Margie Dickenson
In my delivery van
Up there alone Marge and I will try
To act at being king and queen
But the settings are spoiled
By the litter that the people bring

I love the witch's house
I go there whenever I can
Me and Margie Dickenson
In my delivery van

I love the witch's house
I go there whenever I can
Me and Margie Dickenson
In my delivery van

© 1967

 

Tell Me What The Paper Say: Zeit zu glittern

Wir haben mal wieder in unserem Pressearchiv gestöbert und diesen niedlichen Zeitungsausschnitt aus dem Jahr 2019 zum Film "Rocketman" gefunden. Der Artikel ist in der Cosmopolitan erschienen. Diesen Artikel und viel mehr findet Ihr in unserem Pressearchiv. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern.

 

10. Februar 2021

Elton John und Michael Caine werben für die Corona Impfung

Elton John und Michael Caine sind die Stars einen neuen Comic-NHS-Video. In diesem Video sollen die beiden Menschen ermutigen, sich gegen Covid 19 impfen zu lassen und um zu zeigen, dass der kleine Stich nicht weh tut, einfach und sicher ist.

Beide Stars wurden in den letzten Tagen geimpft. Der NHS (National Health Service) fordert jeden ab 70, der noch geimpft wurde, auf, sich wegen des kleinen Stichs an seinen Hausarzt zu wenden.

Viel Spaß mit dem kleinen Video.

 

Happy Birthday Nigel Olsson

.

Nigel Olsson, langjähriger Drummer den Elton John Band und Mitglied der lengendären three piece Band von 1969, feiert heute seinen 72. Geburtstag. Wir wünschen Dir im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de alles Gute an Deinem Ehrentag. Lass es Dir heute gut gehen und lass dich feiern!

 

Alben, die nur in Deutschland erschienen sind: Elton John - Crocodile Rock

Aufgrund der Pandemie gibt es leider nicht viel über Elton zu berichten. Daher widmen wir uns in diesen Zeiten der Diskografie und den Songtexten. Neben den bekannten Standartalben gibt es einige Alben, die nur in Deutschland erschienen sind. Heute möchten wir Euch das Album "Elton John - Crocodile Rock" vorstellen. Dieses Album ist ein Mix zwischen Greatest Hits und Album Songs, die weniger bekannt sind. Wir wir finden eine gelungene Mischung. Erschienen ist die Platte im Jahr 1977 im Karussel Label und für Sammler ein Muss! Die Schallplatte ist mit unterschiedlichen Covers erschienen.

Dieses und viele weitere Alben findet Ihr in der Diskografie. Viel Spaß beim Stöbern!

Weitere Alben werden folgen.

 

Katalognummer: Karussel 2872245

Erscheinungsjahr 1977 mit verschiedenen Covers.

 

Seite 1

Honky Cat

Crocodile Rock

Border Song

Rock And Roll Madonna

Skyline Pigeon

Bennie And The Jets

 

Seite 2

Candle In The Wind

Son Of Your Father

This Song Has No Title

Take Me To The Pilot

Empty Sky

The Scaffold

 

 

I Get A Little Bit Lonely

Musik und Text Reg Dwight

erschienen auf der Jewell Box 2020

Never thought I'd miss you
When you said goodbye
Never thought I'd see the day
That I break down and cry
Won't you come on back to me
Back where you belong

 'Cause I get a little bit lonely baby
Lonely and blue missing you
I get a little bit lonely baby
If you ever come back, gonna be true

 Though I know I hurt you
Couldn't you forgive
For I know without you
It's impossible to live
I want you back in my arms again
Back where you belong

 'Cause I get a little bit lonely baby
Lonely and blue missing you
I get a little bit lonely baby
If you ever come back, gonna be true

 Come on baby
Let's forgive and forget
And even though things are bad
I'm gonna get you yet

© 1967

 

 

9. Februar 2021

Heute vor einem Jahr: "And The Oscar Goes To..."

.

Heute vor einem Jahr  wurden Elton John und Bernie Taupin mit dem Oscar für den Song I´m Gonna Love Me Again in der Kategorie "Bester Original Film Song ausgezeichnet worden. Das waren genau 25 Jahre nach Elton´s erstem Oscar für "Can You Feel The Love Tonight".

 

I´m Gonna Love Me Again - der Auftritt bei den Oscars

In diesem kleinen Video seht Ihr Elton´s Auftritt bei der 92. Oscar Verleihung vor einem Jahr! Viel Spaß beim Mitsingen!

 

Alben, die nur in Deutschland erschienen sind: "Songbook"

Aufgrund der Pandemie gibt es leider nicht viel über Elton zu berichten. Daher widmen wir uns in diesen Zeiten der Diskografie und den Songtexten. Neben den bekannten Standartalben gibt es einige Alben, die nur in Deutschland erschienen sind. Heute möchten wir Euch das Album "Elton John - Songbook" vorstellen. Dieses Album ist ein weiteres Best-Off Album mit Elton´s Hits aus den 70er Jahren.. Erschienen ist die Platte im Jahr 1986 im DJM Label und für Sammler ein Muss! Die Schallplatte ist als Club-Edition mit Gatefoldsleve erschienen.

Dieses und viele weitere Alben findet Ihr in der Diskografie. Viel Spaß beim Stöbern!

Weitere Alben werden folgen.

 

Songbook

Katalogtnummer: DJM 428227

Erschienen 1986 als Clubedition mit Gatefold Sleve

Seite 1

Your Song

Daniel

Honky Cat

Goodbye Yellow Brick Road

Saturday Night´s Alright For Fighting

Someone Saved My Life Tonight

 

Seite 2

Rocket Man

Candle In The Wind

Don´t Let The Sun Go Down On Me

Border Song

Crocodile Rock

Philadelphia Freedom

 

 

8. Februar 2021

WDR 4 Musiklegenden: Morgen Elton John!

Seit dem 11. Januar 2021 präsentiert der Radiosender WDR 4 unter dem Motto WDR 4 Musiklegenden eine legendäre Band oder einen großen Künstler bzw. Künstlerin dieser Zeit. Ob ABBA, Phil Collins, Tina Turner, The Rolling Stones, The Beatles, Madonna oder Herbert Grönemeyer: WDR 4 spielt von morgens bis abends jede halbe Stunde einen Lieblingshit der jeweiligen Musiklegende.

Morgen, am Dienstag den 9. Februar 2021 ist Elton John an der Reihe!

Wer morgen WDR 4 einschaltet, kann sich aber nicht nur über Top-Titel von freuen, sondern hört auch besondere Musikperlen und Geschichten. Dabei kommt Elton selbst zu Wort genauso wie Fans und Zeitzeugen. Begleitet wird die Programm-Aktion von einem umfangreichen Angebot mit Fotostrecken, Audios und Videos.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage von WDR4.

 

Angeln statt Homeschooling

Seit fast einem Jahr ist durch die Corona-Pandemie die Farewell Yellow Brick Road Tour unterbrochen und Elton verbringt die Zeit mit seiner Familie. Die Zeit scheint ihm sehr gut zu bekommen, denn Elton sieht sehr gut erholt aus. Dabei kommt sehr häufig die Frage auf: "Wie verbringt die Familie Furnish-John wohl die ganze Zeit"? Ein bisschen Aufklärung kann uns dieses Foto bringen, dass die beiden Jungs beim Angeln zeigt. Wir sind froh, dass der Familie in diesen schweren Zeiten gut geht!

 

 

5. Februar 2021

+++ Heute vor fünf Jahren - Wonderful Crazy Night erscheint +++

Mein Gott, wie die Zeit vergeht! Heute vor fünf Jahren ist Elton´s bislang letztes Studio Album Wonderful Crazy Night in drei verschiedenen Versionen erschienen! Als normales Album mit 10 Tracks, als Deluxe Edition mit 12 Tracks und als Super Deluxe Edition mit der Vinyl Edition, einem Fotobuch und 2 CDs.

Hier ist die Tracklist:

 

1. Wonderful Crazy Night
2. In The Name Of You
3. Claw Hammer
4. Blue Wonderful
5. I’ve Got 2 Wings
6. A Good Heart
7. Looking Up
8. Guilty Pleasure
9. Tambourine
10. The Open Chord

 

Deluxe Edition Bonus Tracks

1. Free And Easy

2. England And Amerika

 

Super-Deluxe Edition Bonus Tracks

1. Free And Easy

2. Children´s Song

3. No Monsters

4. England And Amerika

 

+++ Heute vor fünf Jahren - Elton John und Band Live in Paris am 5. Februar 2016 - Die Setlist

.

Heute vor fünf Jahren, am Erscheinungstag von Wonderful Crazy Night, spielte Elton im Rahmen der Wonderful Crazy Night Tour in Paris. Bei diesem Konzert sind einige User von eltonjohn-fan.de anwesend gewesen. Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle mit der Setlist an dieses tolle Konzert erinnern:

 

Funeral for a Friend/Love Lies Bleeding
Bennie and the Jets
Levon
Looking Up
A Good Heart
Daniel
Tiny Dancer
Philadelphia Freedom
Goodbye Yellow Brick Road
Rocket Man
Wonderful Crazy Night
Blue Wonderful
I Guess That's Why They Call It the Blues

Sad Songs (Say So Much)
Burn Down the Mission
Sorry Seems to Be the Hardest Word
Don't Let the Sun Go Down on Me
The Bitch Is Back
In the Name of You
I'm Still Standing
Your Sister Can't Twist (But She Can Rock 'n Roll)
Saturday Night's Alright for Fighting

Your Song
Guilty Pleasure

 

 

 

3. Februar 2021

Miley Cyrus rekrutiert Elton John für Metallica-Cover-Album - ein Bericht von metal-hammer.de

Miley Cyrus schraubt aktuell bekanntlich an einem Album voller Metallica-Cover. Dafür hat sie sich nun Hilfe von Rang und Namen geholt.

 

Wie wir bereits berichtet haben, werkelt Pop-Röhre Miley Cyrus derzeit an einem Cover-Album voller Neuinterpretationen von Metallica-Songs. Allen Unkenrufen zum Trotz, da könne ja nur akustischer Müll herauskommen, sollte man der Sängerin zumindest erst einmal die Möglichkeit geben, besagte Platte vorzulegen. Darüber hinaus hat sich die 28-Jährige nun namhafte Unterstützung für ihr Vorhaben ins Boot geholt.

 

Ungewohnte Mischung

So hat sie im Interview mit Capital.fm ausgeplaudert, welche Gaststars sie rekrutiert hat. „Ich habe ein Cover des Metallica-Stückes ‘Nothing Else Matters’ mit Elton John am Klavier gemacht. Dann habe ich noch Yo-Yo Ma [US-amerikanischer Cellist – Anm.d.R.], Chad Smith [Schlagzeuger der Red Hot Chili Peppers – Anm.d.R.] — so viele All-Stars. Ich bin so begeistert von dieser Kollaboration. Andrew Watt hat es produziert, und ich bin echt hingerissen. Ich meine, Elton John und Metallica und mich drin zu haben – ich liebe es, wenn die Zutaten nicht recht zusammenpassen.“

 

Der Name Andrew Watt dürfte aufmerksamen Lesern von metal-hammer.de sicher etwas sagen. Besagter Produzent kommt zwar aus dem Pop und Hip-Hop (unter anderem Post Malone). Doch hat er mit ORDINARY MAN das aktuelle Werk von Ozzy Osbourne zu verantworten und arbeitet mit dem „Prinzen der Dunkelheit“ bereits am nächsten Album. Und über diese Verbindung dürfte auch Chad Smith ins Spiel gekommen sein. Der saß bei ORDINARY MAN nämlich ebenfalls hinter der Schießbude.

 

Also geben mir Miley Cyrus eine Chance. Denn auch wenn eingefleischte Metaller wahrscheinlich wenig Gefallen an dem Metallica-Cover-Album finden dürften, kann es doch nicht schaden, wenn eine Persönlichkeit aus einem anderen Genre neue Hörer für unser aller Lieblingsmusik gewinnt.

 

Dieser Artikel ist vom 7. Januar 2021. Ihr solltet ihn euch unbedingt m  Original hier anschauen >>

 

I Could Never Fall In Love With Anybody Else

Musik und Text Reg Dwight

erschienen auf der Jewell Box 2020

 

People often say to me, why do you go with her
She's not the sort of girl we thought you'd choose
Well frankly I just don't know why myself I must admit
That she's the girl you wouldn't like to lose
 

And I couldn't fall in love with anybody else
I couldn't fall in love with anybody else
 

Look into her face and you will see she's rather plain
I think that's unanimously agreed
Her hair is wrong her nose is long but even though they are
She means all the world to me
 

And I couldn't fall in love with anybody else
I couldn't fall in love with anybody else


She isn't everything a girl should be
But find me one that is
She isn't everything a girl should be
But find me one that is
 

People often say to me, why do you go with her
She's not the sort of girl we thought you'd choose
Well frankly I just don't know why myself I must admit
That she's the girl you wouldn't like to lose
 

And I couldn't fall in love with anybody else
I couldn't fall in love with anybody else

 

© 1967

 

 

 

2. Februar 2021

Heute vor 23 Jahren - Recover Your Soul erscheint als Single

Heute vor 23 Jahren, am 2. Februar 1998, ist Recover Your Soul als zweite Single aus dem "The Big Picture" Album erschienen. Der kommerzielle Erfolg der Scheibe hielt sich leider ein wenig in Grenzen, nicht zuletzt, weil es ein wenig im Schatten von VCandle In The Wind 1997/Something About The Way You Look Tonight gestanden hat.

 

Recover Your Soul

Musik Elton John/Text Bernie Taupin

erschienen auf dem "The Big Picture" Album

und als Single

 

Baby you're missing something in the air
I got a name but it don't matter
What's going on, it's cold in here
You have a life but it's torn and tattered

Maybe you're losing pieces of your heart
You have a world but it stopped turning
You lose the day and gain the dark
Love was a fire but it stopped burning

Spare your heart, save your soul
Don't drag your love across the coals
Find your feet and your fortune can be told
Release, relax, let go
And hey now let's recover your soul

Lazy old sunset sinking like a tear
Alone at night in a losing battle
That perfect world is never clear
You have to fight for the things that matter

1997 William A. Bong Limited

 

 

 

 


 

Besucher der News seit dem 1. März 2019:

Besucherzaehler