Startseite

 

Über mich

 

 

News

 

Interviews

14.04.2019

John Jorgenson

 

Elton auf Tour

aktualisiert!

17. März 2020

 

Gästebuch

 

Forum

  

Konzertberichte 

aktualisiert!

11. Juli 2019

 

 

 

 

Biografie  

 

Discografie

ergänzt

8. März 2020

 

Bücher

ergänzt

19. Januar 2020

 

Alle Texte

 

Die Band

 

Konzerte

aktualisiert

15. Dezember 2019!

 

 

 

Pressearchiv

aktualiert

11. Februar 2020

 

Bilder 

 

Elton Collagen

 

Links

 

Newsletter

 

Impressum

 

Kontakt

 

Webcounter:

Besucherzaehler

Besucher seit dem:

28. Juni 2006

 

online seit dem

21. Juni 2006

 

 

Hier geht es zum Newsarchiv >>

After having seen Elton John live you´ll want to buy the music which will last a lifetime...

Elton John: "I´ve always wanted to smash a guitar over someones head! You just can´t do that with a piano!"

 

25. März 2020

Happy Birthday Sir Elton John

Happy Birthday to the one and only Elton John! ”

For your 73th Birthday we wish you all the best. Whatever you are dreaming about shall come true. Most of all – stay healthy and everything will be fine. It is your Birthday, so how can we help you to fulfill your dreams in life? We wish for you – today and forever – happiness, luck and contentment. We wish you all the best for all the forthcoming years.”

 

 

Heute vor 13 Jahren: Elton 60 at the Garden - Elton feiert seinen 60. Geburtstag mit einem Megakonzert

.

Heute vor 13 Jahren feierte Elton mit deinen Fans zusammen im Madison Square Garden seinen 6ß. Geburtstag mit einem Mega Konzert. Wir möchten mit dieser kleinen Bildergalerie und der Setlist an diesen tollen Tag erinnern:

 

Sixty Years On
Madman Across The Water
Where To Now St. Peter?
Hercules
Ballad Of A Well Known Gun
Take Me To The Pilot
High Flying Bird
Holiday Inn
Burn Down The Mission
Better Off Dead
Levon
Empty Garden
Daniel
Honky Cat
Rocket Man
I Guess That's Why They Call It The Blues
The Bridge
Roy Rogers
Mona Lisas And Mad Hatters
Sorry Seems To Be The Hardest Word
Bennie And The Jets
All The Young Girls Love Alice
Tiny Dancer
Something About The Way You Look Tonight
Philadelphia Freedom
Sad Songs (Say So Much)
Don't Let The Sun Go Down On Me
I'm Still Standing
The Bitch Is Back
Crocodile Rock
Saturday Night's Alright (For Fighting)

Funeral For A Friend/Love Lies Bleeding
Your Song

Heute vor 36 Jahren - Elton John Live in Sydney

Heute vor 36, am 25. März 1984 Jahren spielte Elton im Rahmen der Too Low For Zero Tour ein Konzert in Sydney im Entertainment Center. Wir wollen an dieser Stelle mit der Setlist an diese Show erinnern:

 

Tiny Dancer 
Hercules 
Rocket Man 
Daniel 
Teacher I Need You 
Candle In The Wind 
The Bitch Is Back 
Don't Let The Sun Go Down On Me 
Island Girl 
Bennie And The Jets 
Sorry Seems To Be The Hardest Word 
Philadelphia Freedom 
Blue Eyes 
I Guess That's Why They Call It The Blues 
Crystal 
Kiss The Bride 
One More Arrow 
Too Low For Zero 
I'm Still Standing 
Your Song 
Saturday Night's Alright (For Fighting) 
Goodbye Yellow Brick Road 
Crocodile Rock 
Pinball Wizard 
Song For Guy

 

21. März 2020

Heute vor 42 Jahren - Ego erscheint als Single

Heute vor 42 Jahren, am 21. März 1978, ist Ego als Single erschienen. Der Song ist zunächst auf keinem Album zu finden gewesen. Erst im Jahr 19956 wurde er auf der Classic Years Version von A Single Man auf einem Album veröffentlicht. Ego war Elton´s erste Single, zu der ein Videoclip gedreht wurde (siehe unten).

 

Das Video greift die Thematik des Liedtextes auf und zeigt den erwachsenen, nach medialer Aufmerksamkeit gierenden Künstler. In den Zwischensequenzen ist ein kleiner Junge zu sehen (dargestellt von John Emberton), der sich in einer Schulveranstaltung als Romeo nicht mehr an den Text erinnern kann. Der Liedtext von Ego erklärt, dass dies der Auslöser dafür war, es sich selbst zu beweisen und im Showbusiness erfolgreich zu werden. Inwiefern das Lied autobiographische Züge trägt, bleibt offen. (Auszug aus Wikipedia)

 

 

Ego

Musik Elton John/Text Bernie Taupin

Erschienen als Single


Take a look at me now and take a taste of the money
I'm not in it for the bread I'm in it for the gravy, honey
Step on the thin ice lightly
And check out the show twice nightly
'Cause I'm on the stage tonight
And if the price is right
I will amaze before the light I crave the light
Blinding white I need the light tonight

Take a look at me now and take a look at my billing
I'm not in it as an extra, I'm in it for the killing
Inflate my ego gently, tell them heaven sent me
'Cause I'm so expressive and I'm so obsessed with my ego
My ego and it's message
Oh inform the press, invite the guests
I need the press tonight

Do you remember acting out your youth
A Romeo resplendent on an orange case
Do you remember how I would recite
And how I'd blow my lines and hide my face

Well maybe it was childish, foolish, before schoolish
Immaturish, lose your coolish
But I had to grow and prove my ego

Take a look at me now and take a taste of the money
I'm not in it for the bread I'm in it for the gravy, honey
Inflate my ego gently, tell them heaven sent me
Oh 'cause I'm so expressive and I'm so obsessed with my ego
My ego and it's message
Oh inform the press, invite the guests
I need the press tonight

1978 Big Pig Music Limited

 

20. März 2020

Heute vor 50 Jahren - Border Song erscheint als Single

 

Heute vor 50 Jahren, am 20. März 1970, ist Border Song als erste Single aus dem Album Elton John erschienen! Border Song ist in der aktuellen Setlist der Farewell Yelloow Brick Road Tour nicht mehr wegzudenken.

Border Song

Musik Elton John/Text Bernie Taupin

erschiernern auf dem "Elton John" Album

und als Single

Holy Moses I have been removed
I have seen the spectre he has been here too
Distant cousin from down the line
Brand of people who ain't my kind
Holy Moses I have been removed

Holy Moses I have been deceived
Now the wind has changed direction and I'll have to leave
Won't you please excuse my frankness but it's not my cup of tea
Holy Moses I have been deceived

I'm going back to the border
Where my affairs, my affairs ain't abused
I can't take any more bad water
I've been poisoned from my head down to my shoes

Holy Moses I have been deceived
Holy Moses let us live in peace
Let us strive to find a way to make all hatred cease
There's a man over there what's his colour I don't care
He's my brother let us live in peace
He's my brother let us live in peace
He's my brother let us live in peace

1969 Dick James Music, Inc.

Die Instrumentierung:

Elton John – Gesang, Klavier

Madeline Bell – Begleitgesang

Tony Burrows – Begleitgesang

Roger Cook – Begleitgesang

Brian Dee – Orgel

Leslie Duncan – Begleitgesang

Kate Garner – Begleitgesang

Colin Green – Gitarre

Tony Hazzard – Begleitgesang

Clive Hicks – Begleitgesang

Barry Morgan – Schlagzeug

Cave Richmond – Bassgitarre

Barbara Moore – Chorleitung

Paul Buckmaster – Orchestrierung

 

Heute vor 48 Jahren - Elton zum ersten Mal auf Deutschland Tournee

Heute vor 48 Jahren war Elton John zum ersten Mal in Deutschland auf Tournee. Am 20. März 1970 spielte er in der Frankfurt Jahrhunderthalle das vierte von insgesamt fünf Konzerten in Deutschland. Wir möchten mit der Setlist von diesem Konzert an Elton´s erste Deutschland Tournee erinnern. Im Herbst 2020 wird Elton noch neun Mal in Deutschland auftreten bevor er sich endgültig von seinen Fans in unserem Lande verabschieden wird.

Eine komplette Übersicht über alle Elton John Konzerte könnt Ihr euch hier ansehen >>

 

Tiny Dancer
Rock me When He's Gone
Susie
Levon
Border Song
Can I Put You On
Your Song
Rocket Man
Honky Cat
Country Comfort
Madman Across The Water
Take Me To The Pilot

 

17. März 2020

Heute vor 25 Jahren - Made In England erscheint

Heute vor 25 Jahren, am 17. März 1995, ist das Album Made in England erschienen. Wir möchten an dieser Stelle mit der Trackliste an dieses außergewöhnliche Album erinnern:

 

Believe

Made In England

House

Cold

Pain

Belfast

Latitude

Please

Man

Lies

Blessed

 

 

Farewell Yellow Brick Road Tour 2020 Konzerte werden verlegt

Die weltweite Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf Elton´s Farewell Yellow Brick Road Tour. Gestern hat der Sänger in einem Video bestätigt, dass zunächst alle Konzerte bis einschließlich 2. Mai 2020 nicht stattfinden und ins Jahr 2021 verlegt werden. Neue Termine stehen zur Zeit noch nicht fest. Ob es dann am 22. Mai 2020 wie geplant in Columbia weitergeht steht derzeit noch in den Sternen. Wir hoffen Euch das Video in Kürze an dieser Stelle präsentieren zu können. Bis dahin, Euer Ralf.

 

 

Datum Ort Land Veranstaltungsort/Event Tour/Event
Farewell Yellow Brick Road Tour 2020
26. März 2020 Indianapolis/IN USA Bankers Life Fieldhouse Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
28. März 2020 Toronto/ON Kanada Scotiabank Arena Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
29. März 2020 Toronto/ON Kanada Scotiabank Arena Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
2. April 2020 Montreal/QC Kanada Bell Centra Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
3. April 2020 Montreal/QC Kanada Bell Centra Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
6. April 2020 New York USA Madison Square Garden Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
7. April 2020 New York USA Madison Square Garden Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
10. April 2020 Brooklyn USA Barclays Center Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
11. April 2020 Brooklyn USA Barclays Center Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
15. April 2020 Newark USA Prudential Center Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
17. April 2020 Uniondale USA NYCB Live Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
18. April 2020 Uniondale USA NYCB Live Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
20. April 2020 Hershey/PA USA GIANT Centra Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
23. April 2020 Grand Rapids/MI USA Van Andel Arena Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
25. April 2020 Columbus/OH USA Schottenstein Centre Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
26. April 2020 Milwaukee/WI USA Fiserv Forum Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
1. Mai 2020 Detroit/MI USA Little Caesars Arena Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!
2. Mai 2020 Detroit/MI USA Little Caesars Arena Farewell Yellow Brick Road Tour wird auf 2021 verlegt!

 

15. März 2020

Record Store Day 2020 verschoben

Der Record Store day 2020, der ursprünglich für den 18. April 2020 geplant war, ist wegen dem Corona Virus auf dem 20. Juni 2020 verschoben worden. Somit verzögert sich auch das Erscheinungsdatum des Elton John Albums um knapp zwei Monate.

 

Heute vor 28 Jahren - Dee Murray Memorial

Heute vor 28 Jahren, am 15. März 1992, spielte Elton John an einem Tag gleich zwei Konzerte im Grand Ole Opry House Nashville als "Dee Murray Memorial. Der langjähriger Bassist der Elton John Band war am 15. Januar 1992 an den folgen eines Schlaganfalls. Die Setlists der Konzerte unterscheiden sich nur leicht, in der ersten Show wurde Sad Songs gespielt. Wir möchten mit der Setlist der ersten Show an diese tollen Solokonzerte erinnern:

 

Sixty Years On
Sorry Seems To Be The Hardest Word
Tiny Dancer
Philadelphia Freedom
Blue Eyes
Daniel
The North
I Guess That's Why They Call It The Blues
Sad Songs (Say So Much)
Sacrifice
He'll Have To Go
Burn Down The Mission
Don't Let The Sun Go Down On Me
Your Song
Candle In The Wind
That's What Friends Are For

 

 

 

8. März 2020

Record Store Day 2020

Am 18. April 2020 ist der diesjährige Record Store Day. Am 10. April 2020 jährt sich das Erscheinen des Elton John Albums zum 50. Mal. Aus diesem Grund erscheint das Elton John Album in einer Limitierten Version von 7.000 Stück unter dem Motto 50th Years Special Edition! Das Album besteht aus zwei Schallplatten "in clear purple vinyl", wovon die erste das Elton John Album ist. Auf der zweiten Scheibe sind Demoversionen, die bisher nicht auf Vinyl erschienen sind. Das Album ist nur in Schallplattenläden erhältlich, die auch am RSD teilnehmen. Auch in Deutschland werden einige Läden mit von der Partie sein. Ob Euer Laden dabei ist erfahrt ihr unter diesem Link http://www.recordstoredaygermany.de

Das Album ist heute in die Diskografie eingepfkegt worden.

 

LP 1 Seite 1
1. Your Song

2. I Need You To Turn To 

3. Take Me To The Pilot 

4. No Shoe Strings On Louise 

5. First Episode At Hienton
 

LP 1 Seite 2
1. Sixty Years On

2. Border Song 

3. The Greatest Discovery

4. The Cage

5. The King Must Die
 

LP 2 Seite 1
1. Your Song (Demo Version)

2. I Need You To Turn To (Piano Demo)

3. Take Me To The Pilot (Piano Demo)

4. Sixty Years On (Piano Demo)

5. Border Song (Piano Demo)

6. Bad Side Of The Moon (Piano Demo)
 

LP 2 Seite 2
1. Thank You Mama (Piano Demo)

2. All The Way Down To El Paso (Piano Demo)

3. I’m Going Home (Piano Demo)

4. Bad Side Of The Moon

5. Grey Seal

6. Rock And Roll Madonna

 

Heute vor 34 Jahren - Elton John und Band Live in Toulouse

Heute vor 34 Jahren spielte Elton im Rahmen seiner 1985/86 World Tour im Palais des Sports in Toulouse/Frankreich. Wir möchten mit dieser außergewöhnlichen Setlist an diese Tour erinnern:

 

Highlander
Tonight
One Horse Town
Better Off Dead
Rocket Man
Philadelphia Freedom
Burn Down The Mission
Someone Saved My Life Tonight
The Bitch Is Back
Song For You/Blue Eyes/I Guess That's Why They Call It The Blues
Paris
Restless
Bennie And The Jets
Sad Songs (Say So Much)
Cry To Heaven
This Town
Nikita
I'm Still Standing
Song For Guy
Wrap Her Up
Candle In The Wind
Saturday Night's Alright (For Fighting)
Your Song
Can I Get A Witness

 

 

7. März 2020

Goodbye Australia

.

Während ich diese Zeilen schreibe findet im Bankwest Stadium in Sydney wohl das letzte Elton John Konzert. Damit endet nach mehr als 230 Konzerten eine ganz besondere Beziehung mit vielen magischen Konzerten. Im Januar 2021 kommt Elton noch mal nach Neuseeland für zwei verschobene Konzerte zurück. Ob er dann auch noch mal in Australien auf Tour geht? Wer weiß...

 

 

6. März 2020

Happy Birthday Pauline Matthews

Pauline Matthews, uns allen besser bekannt als Kiki Dee, feiert heute ihren 73. Geburtstag! Wir wünschen Dir an dieser Stelle im Namen aller User von www.eltonkohn-fan.de recht herzlich zu deinem Geburtstag gratulieren. Lass es Dir heute gut gehen und lass dich schön feiern.

 

26. Februar 2020

Die Tour in Australien geht weiter - zwei Konzerte verlegt

Nachdem Elton wegen einen angehenden Lungenentzündung ein Konzert in Neuseeland abbrechen und zwei weitere verlegen musste, geht die Tour in Australien nun wie geplant weiter. Die beiden Shows in Auckland wurden auf den 15. und 16. Januar 2021 verlegt. Gestern spielte Elton in Coffs Harbour/Australien. Leider ist I Want Love nicht mehr in der Setlist und wurde ersatzlos gestrichen. Gegenüber den Konzerten in Europa im letzten Jahr ist jedoch Crocodile Rock wieder mit von der Partie und wir hoffen, dass das so bleibt. Heute Abend wird Elton eine zweite Show in Coffs Harbour spielen.

 

Elton John und Band Live in Coffs Harbour, 25. Februar 2020:

 

Bennie and the Jets

All the Girls Love Alice

I Guess That's Why They Call It the Blues

Border Song

Tiny Dancer

Philadelphia Freedom

Indian Sunset

Rocket Man (I Think It's Going to Be a Long, Long Time)

Take Me to the Pilot

Sorry Seems To Be The Hardest Word

Someone Saved My Life Tonight

Levon

Candle in the Wind

Funeral for a Friend/Love Lies Bleeding

Burn Down the Mission

Daniel

Sad Songs (Say So Much)

Don't Let the Sun Go Down on Me

The Bitch Is Back

I'm Still Standing

Crocodile Rock

Saturday Night's Alright for Fighting

 

Your Song

Goodbye Yellow Brick Road

 

Elton John - The Story Of Pop

Hier ist ein weiteres Album aus der Kategorie "Alben, die nur in Deutschland erschienen sind". Im Jahr 1977 ist das Album "The Story Of Pop" unter dem Dick James Music Label in Deutschland erschienen.

Wer Interesse an diesem Album hat, findet bei Ebay einige Angebote. Besonders interessant finde ich auf diesen Alben die Mischung aus Hits und Album Tracks.

Das Album ist ab sofort in die Discografie eingepflegt.

Weitere Alben folgen!

 

Katalognummer: DJM 289125

Erscheinungsjahr: 1977 als LP

 

Seite 1

Your Song

Rocket Man (I Think It's Gonna Be A Long Long Time)

I Think I´m Going To Kill Myself

Salvation

Daniel

Crocodile Rock

 

Seite 2

Goodbye Yellow Brick Road

All The Girls Love Alice

Bennie And The Jets

Sweet Painted Lady

The Bitch Is Back

Don´t Let The Sun Go Down On Me

 

 

 

18. Februar 2020

Elton John erkrankt - Und er macht einfach weiter - ein Bericht von spiegel.de

Weil er eine Lungenentzündung hat und seine Stimme versagte, musste Elton John ein Konzert in Neuseeland abbrechen. Einen Tag später meldet sich der 72-Jährige schon wieder zu Wort - und will singen.

Elton John ist offenbar ein Kämpfer - vielleicht hat er auch einfach nur einen guten Arzt: Kurz nachdem er wegen einer Lungenentzündung ein Konzert im neuseeländischen Auckland abgebrochen hatte, ist der 72-Jährige offenbar schon wieder auf dem Weg der Besserung - und will seine Tournee fortsetzen.

 

Wie ein Promoter des Sängers und Pianisten laut örtlichen Medienberichten sagte, hat ein Arzt einen zusätzlichen Tag Pause verordnet. Danach soll die Tour demzufolge aber mit den verbleibenden Konzerten in Auckland fortgeführt werden. Geplant waren diese für Dienstag und Donnerstag, nun sollen sie am Mittwoch und Donnerstag stattfinden.

 

Am Sonntag hatte der britische Musiker sein Konzert im ausverkauften Mount-Smart-Stadion von Auckland abbrechen müssen, weil beim Song "Daniel" seine Stimme versagte. "Ich habe meine Stimme komplett verloren, es tut mir so leid", sagte er laut Medienberichten unter Tränen, bevor er am Sonntag von der Bühne begleitet wurde.

 

Das Publikum im ausverkauften Stadion soll den Briten mit Ovationen verabschiedet haben. Kurz darauf schrieb John auf Instagram, bei ihm sei zuvor eine leichte Lungenentzündung festgestellt worden. Er entschuldigte sich bei seinen Fans und bat um Verständnis.

 

Der britische Pianist, Sänger und Komponist war erst vor wenigen Tagen bei der Oscar-Gala in Hollywood für das beste Originallied ausgezeichnet worden. John und sein Schreibpartner Bernie Taupin gewannen mit dem Song "(I'm Gonna) Love Me Again" aus dem Film "Rocketman" über das Leben des Sängers.

 

Mit seiner Tournee ist John seit September 2018 unterwegs, ihren Abschluss soll sie Ende dieses Jahres nach über 300 Konzerten finden.

 

Den Artikel solltet Ihr euch unbedingt im Original anschauen >>

 

17. Februar 2020

Elton bricht Konzert ab und bekommt Standing Ovationa

Der Zeitraum dieser beiden Fotos beträgt nicht mal eine Woche! Und das rechte Foto macht mir echt große Angst!

Elton musste seinen Auftritt in Auckland am 16. Februar wegen gesundheitlichen Problemen abbrechen und verließ unter Tränen die Bühne (siehe Foto rechts.). Die anwesenden Zuschauer verabschiedeten ihn mit Standing Ovations. Er wollte gerade Daniel singen, als ihm die Stimme versagte. Der Grund dafür war eine angehende Lungenentzündung, die bereits im Laufe des Tages diagnostiziert wurde. Elton wollte es sich trotzdem nicht nehmen lassen aufzutreten und wollte wohl seine Fans nicht enttäuschen. Und einigen Fanberichten zu Folge muss die Stimme bis zu diesem Punkt sehr gut geklungen haben.

 

Später meldete sich Elton über Instagram:

 

I want to thank everyone who attended tonight’s gig in Auckland. I was diagnosed with walking pneumonia earlier today, but I was determined to give you the best show humanly possible.

I played and sang my heart out, until my voice could sing no more. I’m disappointed, deeply upset and sorry. I gave it all I had. Thank you so much for your extraordinary support and all the love you showed me during tonight’s performance.

I am eternally grateful.

Love, Elton xx

 

Ich hoffe, dass Du dir nicht zu viel zumutest! Achte auf deine Gesundheit. Du hast uns über 50 Jahre mit deiner Musik verzaubert und uns den Soundtrack unseres Lebens gegeben. Aber Deine beiden zauberhaften Jungs und David brauchen dich mehr als wir! 

 

Gute Besserung Elton. Wir hoffen, dass Du dich sehr schnell erholst. 

 

Take care!

 

14. Februar 2020

Elton John: 6,4 Millionen Dollar für den Kampf gegen AIDS

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Elton John und Bernie Taupin den Oscar für den besten Original Film Song für (I´m Gonna) Love Me Again bekommen. Anschließend sind Elton, David und Bernie zu ihrer eigenen Oscar Party gefahren und konnten dort ihre beiden Goldjungs einem prominenten Publikum präsentieren. Auf der Party anwesend waren unter anderem Heidi Klum, Matthias Schweighöfer mit Freundin Fee, Caitlyn Jenner, Christina Ricci, Donatella Versace, Sharon Stone, Dita Von Teese oder Leona Lewis.  Im Laufe des Abends wurde dann auch fleißig für die von Elton gegründete Elton John AIDS Foundation gesammelt. Dabei ist die gewaltige Summe von 6,4 Millionen Dollar gespendet worden. Das ist bisheriger Rekord!

Im Verlauf der Party hat Elton dann auch ein kleines Mini Konzert gegeben und hat die Songs Tiny Dancer, Bennie And The Jets, Daniel, I´m Still Standing und Rocket Man zum besten gegeben.

 

Tour in Neuseeland wird fortgesetzt

Nach der kurzen Unterbrechnung durch die Oscar Verleihung wird die Farewell Yellow Brick Road Tour in Neuseeland heute in Hawke´s Bay fortgesetzt. Bis zum 7. März 2020 wird Elton noch insgesamt 11 Konzerte in Neuseeland und Australien geben bevor es dann ab dem 26, März 2020 in den USA und Kanada weitergehen wird. Die Tour dort wird bis zum 8. Juli gehen. Das erste Konzert auf europäischem Boden in diesem Jahr wird am 5. September in der Lanxess Arena in Köln stattfinden. Insgesamt stehen neun Konzerte in Deutschland und zwei in der Schweiz auf dem Programm.

 

Seltene Single Covers

.

Bei meinen Recherchen werde ich immer wieder auf seltene Schallplatten Cover aufmerksam. Diese habe ich heute bei Facebook gefunden und möchte sie Euch natürlich nicht vorenthalten. Viel Spaß mit dieser kleinen Bildersammlung!

 

14. Februar 2020

Heute vor 36 Jahren - Elton John im Hafen der Ehe

Heute vor 36 Jahren unternahm Elton den ersten Versuch in den glücklichen Hafen der Ehe einzufahren indem er ein wenig die deutsche Tontechnikerin Renate Blauel heiratete. Die beiden haben sich bei der gemeinsamen Arbeit in Tonstudios kennen gelernt. Renate hatte zuvor als Tontechnikerin einige Elton John Alben, z.B. Too Low For Zero, aufgenommen.

Die Ehe hielt allerdings nicht sehr lange und wurde bereits vier Jahre später wieder geschieden.

 

11. Februar 2020

Kleine Presseschau im Pressearchiv

In meinem Pressearchiv habe ich ein paar Onlineartikel zur gestrigen Oscarverleihung zusammengestellt. Bisher sind es nur drei, aber die Sammlung wird in den nächsten Tagen immer wieder erweitert! Neen den aktuellen Artikeln lohnt es sich immer wieder dort zu stöbern. Falls ihr einen oder mehrere Artikel in einer Printausgabe findet würde ich mich freuen, wenn Ihr ihn mir eingescannt oder abfotografiert per Email zur Verfügung stellen würdet.

Hier geht es zum Pressearchiv >>

 

Happy Birthday nachträglich Nigel

In dem Trubel um die Oscarverleihung gestern ist mir doch glatt der 71. Geburtstag von unserem Drummer Nigel Olsson durch die Lappen gegangen! Das möchte ich hiermit nachholen!  Lieber Nigel, im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de möchte ich Dir recht herzlich nachträglich zu deinem 71. Geburtstag gratulieren.

Wir freuen uns schon auf das Wiedersehen im Herbst und auf viele tolle Konzerte!

 

Heute vor 30 Jahren - Elton John Live in Adelaide

Heute vor 30 Jahren spielte Elton im Rahmen der World Tour 1990 im Memorial Drive in Adelaide/Australien! Wir möchten an dieser Stelle mit der Setlist an diese Tour erinnern. Mit Made For Me hat Elton ein ganz seltenes Stück live gespielt:

 

Bennie and The Jets
Tiny Dancer
The Bitch is Back/Brown Sugar
I Guess That's Why They Call It The Blues
Made for Me
Mona Lisas and Mad Hatters/Mona Lisas And Mad Hatters Part 2
Funeral For a Friend/Love Lies Bleeding
Your Song
Daniel
Sacrifice
Candle in the Wind
Philadelphia Freedom
Healing Hands
Sad Songs (Say So Much)
Don't Let The Sun Go Down On Me
I Don't Wanna Go On With You Like That
I'm Still Standing

 

10. Februar 2020

And the Oscar goes to Sir Elton John and Bernie Taupin

.

And the Oscar goes to Sir Elton John and Bernie Taupin! 25 Jahre nachdem Elton John und Tim Rice den Oscar für Can You Feel The Love Tonight bekommen haben, ging in diesem Jahr die Auszeichnung für den besten Original Film Song an Sir Elton John und Bernie Taupin! Kurz vor der Verleihung ist Elton am roten Flügel Nikita aufgetreten und hat I´m Gonna Love Me Again zum Besten gegeben! Wir möchten an dieser Stelle im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de herzlich gratulieren!

 

I´m Gonna Love Me Again - der Auftritt bei den Oscars

In diesem kleinen Video seht Ihr Elton´s Auftritt bei der 92. Oscar Verleihung heute Nacht! Viel Spaß beim Mitsingen!

 

Oscar Verleihung 2020 - das komplette Interview

Und hier ist das Interview nach Oscar Verleihung! Viel Spaß!

 

Elton John siegt mit Song aus "Rocketman" - ein Bericht von gala.de

Große Freude bei Sir Elton John und Bernie Taupin: Das Duo hat in der Kategorie "Bester Filmsong" bei den Oscars 2020 triumphiert.

 

Das Biopic "Rocketman" (2019) konnte bei der 92. Oscar-Verleihung einen Goldjungen abstauben. In der Kategorie "Bester Filmsong" setzten sich Sir Elton John (72) und Bernie Taupin (69) mit dem Lied "(I'm Gonna) Love Me Again" durch. Für Taupin war es der erste Oscar seiner Karriere, er hat den Songtext geschrieben.

 

Erster Oscar vor 25 Jahren

Die Musik steuerte Elton John bei, er hat schon einen Goldjungen zu Hause. Im Jahr 1995 gewann er ebenfalls in der Kategorie "Bester Filmsong", damals mit Tim Rice (75) für "Can You Feel the Love Tonight" aus dem Animationsklassiker "Der König der Löwen" (1994).

 

Elton John bedankte sich bei Bernie Taupin, mit dem er seit über 50 Jahren Musik mache. Er sei immer für ihn da gewesen. Zudem lobte er die Performance von Taron Egerton (30), der die Hauptrolle in "Rocketman" spielte, aber nicht für den Oscar nominiert worden war.

 

Den Artikel könnt Ihr euch im Original hier ansehen >>

 

 

7. Februar 2020

Tell Me hat The Paper Say - die aktuelle Ausgabe der Shindig

In der aktuellen Ausgabe des britischen Magazins Shindig findet Ihr einen mehrseitigen Artikel über die jungen Jahre von Elton John. Der Artikel ist sehr empfehlenswert und beinhaltet viele schöne Fotos. Außerdem ist in diesem Magazin ein Bericht über Terry O´Neil, dem erst kürzlich verstorbenen Starfotografen. Das Heft solltet ihr in jedem größeren Zeitungsgeschäft finden. In den nächsten Tagen werde ich den Artikel einscannen und in das Pressearchiv einstellen.

 

Just Like Strange Rain - Elton muss Konzert in Australien abbrechen

Ein Konzert der Farewell Yellow Brick Road Tour durch Australien in Melbourne musste während Funeral For A Friend/Love  abgebrochen werden, als sich plötzlich ein sintflutartiger Regen über den Platz und der Bühne herunter gekommen ist. Wir haben bei Youtube dieses kleine Video für Euch gefunden. Bei 2:40 Minuten sieht man deutlich, dass Elton dem Platzregen erstmal trotzen wollte. Viel Spaß bei dem kleinen Video!

 

Elton als Koala

.

Bei den Buschfeuern in Australia sind hunderttausende Tiere ums Leben gekommen. Wie wir bereits berichtet haben, spendet Elton 1.000.000 Dollar! Bei einem seiner letzten Konzerte in Australien überraschte Elton sein Publikum mit einem überdimensionalen Koala Kopf und verabschiedete sich ein wenig ungewöhnlich von seinen Fans. Er ist halt immer für eine Überraschung gut unser Elton!

 

Elton John with Ray Cooper - 1979 Live From Moskau - erschienen am 24. Januar 2020

Am 24. Januar ist das Album Elton John with Ray Cooper erschienen und ist ab sofort im Handel erhältlich. Es ist das gleiche Album, dass zum Recordstore day 2019 in England erschienen ist. Neben der Doppel LP ist das Album auch erstmals als Doppel CD erschienen.

Seite 1

Daniel

Skyline Pigeon

Take Me To The Pilot

Rocket Man

 

Seite 2

Don´t Let The Sun Go Down On Me

Goodbye Yellow Brick Road

Candle In The Wind

I Heard It Through The Grapevine

 

Seite 3

Funeral For A Friend

Tonight

Better Off Dead

Bennie And The Jets

 

Seite 4

Sorry Seems To Be The Hardest Word

Crazy Water

Saturday Night´s Alright For Fighting/Pinball Wizard

Crocodile Rock / Get Back / Back In The U.S.S.R

 

 

24. Januar 2020

Oscars 2020: Elton John und Idina Menzel stehen auf der Bühne - ein Bewricht von rundschau-online.de

Los Angeles - Die britische Pop-Ikone Elton John und die amerikanische Musical-Darstellerin Idina Menzel werden am 9. Februar auf der Oscar-Bühne stehen. Nach Mitteilung der Filmakademie am Donnerstag wird John seinen Oscar-nominierten Song „I'm Gonna Love Me Again“ aus dem Film „Rocketman“ präsentieren. Menzel trägt den Hit „Into The Unknown“ aus „Frozen - Die Eiskönigin 2“ vor.

 

Auch die drei anderen Preisanwärter in der Sparte „Bester Song“ werden in der Show vorgestellt. Schauspielerin und Sängerin Cynthia Erivo singt „Stand Up“ aus dem Drama „Harriet“, Randy Newman ist mit „I Can't Let You Throw Yourself Away“ („Toy Story 4“) dabei, Chrissy Metz mit „I'm Standing With You“ aus dem Film „Breakthrough“.

 

Die Oscar-Verleiher kündigten auch Auftritte von Rapper Questlove und der irischen Dirigentin Eímear Noone an. Die Trophäen werden am 9. Februar in Los Angeles zum 92. Mal vergeben. (dpa)

 

Diesen Artikel solltet Ihr euch unbedingt im Original hier anschauen >>

 

Plattencover als Puzzle

Die Cover der Alben Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy, Goodbye Yellow Brick Road und Don´t Shoot Me, I´m Only The Piano Player erscheinen am 13. März 2020 als offiziell lizenziertes 500 Teile Puzzle. Die Maße sind 41cm x 41 cm, kosten laut unverbindlicher Preisempfehlung 24,99 Euro und könne bei vielen  Onlinehändlern bereits vorbestellt werden.

 

23. Januar 2020

Happy Birthday John Mahon!

 

John Mahon, Percussionist und Backgroundsänger der Elton John Band, feiert heute seinen 64. Geburtstag! An dieser Stelle möchten wir herzlich im Namen aller User von www.eltonjohn-fan.de zum Geburtstag gratulieren! Lass es Dir heute gut gehen und lass dich feiern! Wir alle freuen uns auf das Wiedersehen im September und Oktober in der Schweiz und in Deutschland!

 

19. Januar 2020

Jamie Bell nominiert

Jamie Bell, er spielt Bernie Taupin in Rocketman, ist bei den 6. National Film Awards im Vereinigten Königreich für den Preis als besten Nebendarsteller nominiert( Best Supporting Actor). Die Verleihung findet am 20. März 2020 in London statt. Ihr könnt über die offizielle Homepage www.nationalfilmawards.org für Jamie abstimmen.

 

And the winner is: Rocketman

Der Kinofilm Rocketman haz einen weiteren Award gewonnen. Er wurde als bester Musical/Music Movie bei den Golden Tomato Awards 2019 ausgezeichnet. Zunächst hört sich der Preis wie eine weitere Goldene Ananas an. Dem ist aber nicht so. Rocketman reiht sich in eine Liste namhafter Filme wie "Der Herr Der Ringe", "Casino Royal" oder "Harry Potter" ein.

 

Mit den Golden Tomato Awards ehrt die amerikanische Kritikerwebsite Rotten Tomatoes seit 1999 die bestrezensierten Filme und Serien des Vorgängerjahres. Entnommen wird dies den Bewertungen, die bis zum letzten Tag des Jahres auf der Seite veröffentlicht wurden und durch das sogenannte „Tomatometer“ angezeigt werden.

 

Die Königskategorien sind „Best Wide Release“, „Best Limited Release“, „Best Movie United Kingdom“, „Best Movie Australia“, „Best New TV Show“ und „Best Returning TV Show“. Daneben werden goldene Tomaten in den jeweiligen Genres der Filme und Serien vergeben. Die Bewertung von Serien ist erst seit 2013 Teil der Golden Tomato Awards.

In der Kategorie „Best Limited Release“ können nur Filme teilnehmen, die in nicht mehr als 600 Kinos gezeigt wurden. Ähnliches gilt für die Kategorie „Best Foreign Language Movie“; hier dürfen nur Filme teilnehmen, die nicht in englischer Sprache gezeigt werden.

 

18. Januar 2020

Saturday Night's Alright (For Fighting) live in Moscow, 1979

Am Freitag den 24. Januar 2020 erscheint das Live Album Elton John and Ray Cooper Live from Moscow 1979 als Doppel LP und erstmals auch als Doppel CD. Eine limitierte Auflage in klarem Vinyl ist bereits 2019 zum Recordstore Day erschienen. Um euch ein wenig auf das Album einzustimmen haben wir hier von Elton´s offiziellen YouTube Kanal das Video von Saturday Night´s Alright For Fighting! Wir wünschen Euch viel Spaß damit.

 

Watford vs. Tottenham

Der FC Watford ist bei seinem heutigen Heimspiel gegen die Tottenham Hotspurs nicht über ein torloses Unentschieden hinaus gekommen. Nach nunmehr 23 Spielen belegen die Hornets mit 23 Punkten den 17. Platz in der britischen Premierleague.

 

Elton John Goldene Serie - International

Hier ist ein weiteres Album aus der Kategorie "Alben, die nur in Deutschland erschienen sind". Im Jahr 1975 ist das Album "Goldene Serie - International" unter dem Dick James Music Label in Deutschland erschienen.

Wer Interesse an diesem Album hat, findet bei Ebay einige Angebote.

Das Album ist ab sofort in die Discografie eingepflegt.

Katalognummer: DJM 0900.132

Erscheinungsjahr: 1975 als Clubedition LP

Seite 1

Madman Across The Water

Son Of Your Father

Lady Samantha

Your Song

The Scaffold

The King Must Die

 

Seite 2

Amoreena

Take Me To The Pilot

Val-hala

Island Girl

The Cage

Pinball Wizard

 

 

 

 

14. Januar 2020

(I´m Gonna) Love Me Again für den Oscar nominiert

Die 92. Verleihung der Oscars (92nd Academy Awards) findet am 9. Februar 2020 (10. Februar 2020 2:00 Uhr deutscher Zeit) im Dolby Theater in Los Angeles statt. (I´m Gonna) Love Me Again von Elton John aus dem Film Rocketman ist in der Kategorie Original Song für den Oscar nominiert!

 

Critics Choice Awards - Best Song

Die 25. Verleihung der US-amerikanischen Critics’ Choice Movie Awards, die jährlich von der Critics Choice Association (CCA) vergeben werden, fand am 12. Januar 2020 im Barker Hangar auf dem Santa Monica Municipal Airport im kalifornischen Santa Monica statt. Die Verleihung wurde wie im Vorjahr von Taye Diggs moderiert und live vom US-Sender The CW ausgestrahlt.

 

(I´m Gonna) Love Me Again wurde dabei als bester Filmsong ausgezeichnet! Herzlichen Glückwunsch!

 

12. Januar 2020

Elton John spendet 1.000.000 Dollar zur Bekämpfung der Buschfeuer in Australien

 

 

Bei seinem ersten Konzert in Australien in diesem Jahr am 7. Januar 2020 hat Elton John 1.000.000 Dollar zur Bekämpfung der Buschbrände versprochen. Ihr habt dieses Video mit Sicherheit schon alle gesehen, möchten es aber trotzdem an dieser Stelle noch mal posten. Viel Spaß!

 

Seeing the fires raging across Australia have left me heartbroken. This tragedy has taken lives, homes and devastated so much wildlife. At my Sydney show last night, I pledged $1 million dollars to support the Bushfire Relief Fund.

God bless, Australia. 🇦🇺❤️

 

Alben, die nur in Deutschland erschienen sind - Greatest Hits DDR 1977

Es gibt viele Elton John Greatest Hits Alben. Doch dieses hier ist ein ganz besonderes. Im Jahr 1977 ist dieses Album unter dem Amiga Label (Katalog: Amiga 855563) in der DDR erschienen. Man achte ein wenig auf die Setlist. Dabei wundert es mich, dass Border Song auf diesem Album enthalten war. Rocket Man wurde wohl von der Tracklist gestrichen, um Juri Gargarin nicht zu nahe treten zu wollen. Es war die einzige Schallplatte, die in der DDR von Elton John jemals erschienen ist!
Dieses Album und noch einige andere Alben von Elton John, die nur in Deutschland erschienen sind, findet Ihr in der Diskografie von www.eltonjohn-fan.de.
Vielen lieben Dank an Simone aus Berlin!

 

Elton John Greatest Hits

Erschienen im Jahr 1977

Katalognummer: Amiga 855563

 

Seite 1

Your Song

Tell Me When The Whistle Blows

Honky Cat

Goodbye Yellow Brick Road

Bitter Fingers

 

Seite 2

Elderberry Wine

Candie In The Wind

Don´t Let The Sun Go Down On Me

Border Song

Writing

 

11. Januar 2020

Happy Birthday Elijah

Der kleine Elijah, der zweite Sohn von David und Elton, feiert heute seinen 7. Geburtstag. Wir möchten ihm an dieser Stelle ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren. Lass es Dir heute ganz besonders gut gehen und lass dich reich beschenken.

Viele liebe von den Fans von www.eltonjohn-fan.de

Ozzy Osbourne feat. Elton - Ordinary Man

Vor drei Tagen haben wir noch berichtet, dass Ozzy Osbourne und Elton John einen Song zusammen aufnehmen wollen. Und hier ist er schon. Er heißt Ordinary Man und ist der Titelsong von Ozzy´s neuem Album "Ordinary Man". Viel Spaß mit dem Song!

 

8. Januar 2020

Elton John spendet für Hilfe nach Buschbränden - ein Bericht von focus.de

Das Entsetzen ist groß über die verheerenden Buschbrände in Australien. Jetzt haben Promis Unterstützung zugesagt.

Pop-Superstar Elton John will laut Medienberichten eine Million Dollar für die Opfer der verheerenden Buschbrände in Australien spenden. Dies sagte der 72-jährige Brite während eines Konzerts in Sydney, wie mehrere australische Medien am Dienstag berichteten.

Zuvor hatte schon der Schauspieler Chris Hemsworth („Thor“) nach eigenen Angaben eine Million australische Dollar (620 000 Euro) gespendet.

 

Seit Beginn der großen Brände sind landesweit 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 2000 Häuser sind zerstört. Mehr als zehn Millionen Hektar brannten nieder - das entspricht ungefähr der Größe von Bayern und Baden-Württemberg zusammen.

 

Den Bericht könnt Ihr euch im Original hier anschauen >>

 

Ozzy Osbourne wil einen Song mit Elton John aufnehmen - ein Bericht von rollingstone.de

Sharon Osbourne spricht über die Pläne ihres Manns Ozzy. Dabei enthüllt sie auch einen ganz besonderen Duett-Gast.

 

Der „Prince of Darkness“ Ozzy Osbourne ist in letzter Zeit ein großes Gesprächsthema. Einerseits gab es Fake-Gerüchte um seinen angeblichen Tod, andererseits soll in Kürze schon sein neues Album „Ordinary Man“ erscheinen,  seine erste Solo-Platte seit der 2010 erschienenen „Scream“. Seine Frau Sharon enthüllte nun weitere Pläne rund um Ozzys Musik. Demnach sei ein Feature mit niemand geringerem als Elton John geplant.

 

In ihrer Fernsehshow „The Talk“ plauderte Sharon, angesprochen darauf, was sie Ozzy für 2020 wünsche, über die Vorsätze und Pläne ihres Mannes. „Viel Gutes. Vor allem Gesundheit. Dann, dass er mit seiner Band zusammenkommt und das tut, was er liebt – touren und bei seinen Fans sein“, so Sharon Osbourne. Ja, es gibt neue Musik, er hat all seine Freunde dabei und er macht einen Song mit Elton [John]. Da kommen so viele gute Sachen“.

 

Ob die Zusammenarbeit mit Elton John schon auf „Ordinary Man“ zu hören, ist verriet Sharon Osbourne allerdings nicht. Nach wie vor ist auch kein offizielles Release-Datum bekannt gegeben worden. Angeblich kommt die LP bereits im Januar. Am Montag (06.01) erschien mit „Straight to Hell“ das zweite Video aus dem neuen Album.

 

Den Artikel müsst Ihr eich unbedingt im Original anschauen. Hier geht´s lang >>

 

 

7. Januar 2020

+++ Eilmeldung: Elton John spendet eine Million Dollar für die Buschbrände in Australien +++

Nach der Verleihung der Golden Globes beginnt heute der zweite Teil seiner Tournee durch Australien und Neuseeland. Wie Elton gerade über seinen Instagram Account bekannt gegeben hat, spendet er 1.000.000 für die verheerenden Buschbrände in Australien. Hier ist der Link zur Originalmeldung >>

 

Elton John and Ray Cooper Live From Moskau erscheint am 24. Januar 2020

Am 24. Januar 2020 erscheint das Album Elton John and Ray Cooper Live from Moscow offiziell als Doppel Album und Doppel CD. Bereits im letzten ist das Album in limitierter Auflage in klarem Vínyl zum Recordstore Day 2029 erschienen. Jetzt gibt es das Livealbum erstmals auch auf CD und kann bereits vorbestellt werden. Die Doppel LP kostet 26,99 € und die CD 17,99 € (Preise von einem großen deutschen Elektronikmarkt).

 

Tracklist (Vinyl):

Seite 1

Daniel

Skyline Pigeon

Take Me To The Pilot

Rocket Man

 

Seite 2

Don´t Let The Sun Go Down On Me

Goodbye Yellow Brick Road

Candle In The Wind

I Heard It Through The Grapevine

 

Seite 3

Funeral For A Friend

Tonight

Better Off Dead

Bennie And The Jets

 

Seite 4

Sorry Seems To Be The Hardest Word

Crazy Water

Saturday Night´s Alright For Fighting/Pinball Wizard

Crocodile Rock / Get Back / Back In The U.S.S.R

 

BAFTA Nomierungen 2020 - wieder ein großer Erfolg für Rocketman?

Die Golden Globes sind gerade erst überreicht worden, da erreicht uns die nächste gute Nachricht im Bezug auf den Film Rocketman. Die 73. Verleihung der British Academy Film Awards soll am 2. Februar 2020 in der Royal Albert Hall in London stattfinden, um die besten Filme des Jahres 2019 zu ehren. Die Nominierungen werden am 7. Januar 2020 bekannt gegeben. Und auch hier ist Rocketman in vier Kategorien nominiert:

Outstanding British Film

Leading Actor (Taron Egerton)

Make Up & Hair

Sound

 

 

 

 

 

Elton John und Bernie Taupin bei den Golden Globes - eine kleine Bildergalerie

.

Hier ist noch eine kleine Bildergalerie von den Golden Globes mit Bilder von Elton und Bernie. Die beiden Freunde haben nach mehr als 50 Jahren Zusammenarbeit ihren ersten gemeinsamen Award gewonnen. Bernie steht leider viel zu oft im Hintergrund, was ihm allerdings sehr recht ist. Irgendwo ist jede Goldene Schallplatte auch eine Auszeichnung für Bernie, bis auf ein paar wenige Ausnahmen. Denn seien wir ehrlich: Ohne Bernie würde es keinen Elton John geben. Und Reginald (der Bankkaufmann oder ähnliches) wäre schon lange in Rente. Und unser Leben wär um einiges ärmer!

 

6. Januar 2020

Zwei Golden Globes für "Rocketman"

.

In dieser Nacht sind in Beverly Hills die Golden Globes 2020 verliehen worden (6. Januar 2020 02:00 Uhr deutscher Zeit). Der Kinofilm Rocketman hat gleich zwei Awards gewonnen. Taron Egerton als Bester Hauptdarsteller - Komödie oder Musical" und Elton John und Bernie Taupin in der Kategorie "Bester Filmsong. 

Für Elton John und Bernie Taupin war der Golden Globe für den besten Filmsong (I´m Gonna) Love Me Again der erste gemeinsame Award.

In knapp sechs Wochen werden in Hollywood die Oscars verliehen und das Ergebnis macht doch große Hoffnungen auf mehr.

 

Viel Spaß mit dieser kleinen Bildergalerie.

 

Sharon Osbourne und Hellen Mirren interviewen Elton und David bei den Golden Globes

Hier ist noch ein kleines Video. Sharon Osbourne und Helen Mirren interviewen Elton John und seinen Ehemann David Furnisch bei den Golden Globes. Viel Spaß damit.

 

 

4. Januar 2020

"Ich" von Elton John:Leben ist nicht alles - ein Artikel der Süddeutschen Zeitung

Der Popsuperstar Elton John hat seine Autobiografie geschrieben, beziehungsweise vom Musikkritiker Alexis Petridis schreiben lassen.

"Ich" ist eine Achterbahnfahrt in Buchform - allein die ersten 100 Seiten sind locker das Beste, was der Autobiografie-Boom der letzten Zeit hergegeben hat.

 

Einmal bat Elton John seine Plattenfirma, für ihn das Wetter zu ändern. Das war im Herbst 1988, da wohnte der Sänger und Superpopstar vorübergehend im Royal-Inn-Hotel am Victoria Park in London. Sein Landsitz in Berkshire wurde gerade von Sotheby's-Mitarbeitern entrümpelt, für eine Show-Versteigerung des Hausrats (die am Ende 8,2 Millionen Dollar bringen sollte).

 

Elton John schnupfte zu der Zeit sehr viel Kokain, trank viel, litt unter Bulimie. Nachts lag er wach, weil der Wind vor seinem Fenster so laut heulte. Wie hilft man sich da? Anstatt an der Hotelrezeption zu fragen, ob es nicht ein anderes Zimmer für ihn gäbe, wählte er den direkteren Weg: Er rief bei seinem Plattenlabel Rocket Records an. Ob irgendwer bitte umgehend den Wind stoppen könne? Das Personal war nicht allzu überrascht, erklärte den Boss trotzdem vorläufig für verrückt. Niemand versuchte, den Befehl auszuführen.

 

Die Geschichte ist in Elton Johns neuem Memoirenbuch "Ich" zu lesen (Heyne Verlag, 496 Seiten, 26 Euro), im zweiten Drittel, der dramaturgischen Komplikation, und wer jemals selbst auch nur ein bisschen jung, unbesorgt und zügellos war - für den wird sie vertraut klingen, dem werden vergleichbare Anekdoten aus dem eigenen Leben einfallen.

 

Die Mythenschreibung tut zwar gern so, aber man muss ganz sicher kein Millionär, Exzentriker oder notariell beglaubigter Knallkopf sein, um solche bedröhnten Klingelstreiche zu spielen. Viele Menschen haben schon mal im Rausch nette Menschen beleidigt, irgendwas kaputtgemacht oder Geld ausgegeben, das sie besser hätten behalten sollen.

 

Seit den Sechzigerjahren ist er abwechselnd als Suppenkasper und Großmeister unterwegs

 

Der Unterschied: Wer als Zivilist soziale Anerkennung will, wird solche Episoden nie in den offiziellen Lebenslauf aufnehmen. Nicht nur, weil sie ihm vor anderen peinlich sein könnten. Sondern weil man in der Regel davon ausgeht, dass der nächtliche Exzess gerade nicht das repräsentiert, was einen als Person gesellschaftlich wirklich ausmacht. Bürgertum und Arbeiterklasse definieren sich im Zweifel über ihren Status, ihre Arbeit, ihr Netzwerk. Verschwendung und Müßiggang, Kokain, teurer Kitsch und blödsinnige Wetteranrufe am frühen Morgen, das alles gilt eher als adlige Selbstrechtfertigung. Oder eben als künstlerische.

 

Man kennt die Mechanik seit Jahren: Bücher aus der autobiografischen Schwemme, ob von kapitalen Gestalten wie Patti Smith, Keith Richards oder Bruce Springsteen, latent Interessanten wie Otto Waalkes oder Boulevard-Schockgeistern wie Dieter Bohlen, werden im ersten Zug nach Exzess-Neuigkeiten abgeklopft und an ihnen entlang beworben. Von "Beichten" ist dann oft die Rede, als ob es Prominente und Ghostwriter geradezu heilsgeschichtlich drängen würde, Sex- und Drogenerinnerungen via Niederschrift loszuwerden. Über die Werke und schöpferischen Tätigkeiten erfährt man meist wenig. In der nicht-bürgerlichen Autobiografie werden sie quasi als bekannt vorausgesetzt.

 

Wie ist das bei Elton John? Seit den späten Sechzigerjahren ist er (abwechselnd und oft auch gleichzeitig) als Suppenkasper und musikalischer Großmeister bekannt, im Alter von 72 steht er heute mit rund 250 Millionen Platten- und Downloadverkäufen in der Liste der erfolgreichsten Popmusiker auf Platz fünf.

 

Und 2019 war das bislang intensivste Jahr seiner Selbstarchivierung, der Art von historisch-unkritischer Eigenurintherapie, mit der die meisten überlebenden Vertreter der klassischen Pop-Gründungsära heute ihren Ruhm pflegen.

 

Im Mai startete "Rocketman", ein von John und seinem Ehemann David Furnish selbst entwickelter und koproduzierter Biografiespielfilm, der bisher fast 200 Millionen Dollar einspielte. Für die weltumspannende Konzerttour "Farewell Yellow Brick Road", die Ende 2018 als Bühnenabschied und Lebensbilanz begann, standen 2019 mehr als 100 Konzerte auf dem Plan (2020 werden es noch einmal so viele, im Herbst in Deutschland).

 

Das Buch "Ich" hat in dieser autobiografischen Rundum-Konstellation nun den Kreis geschlossen, mit feurig guten Kritiken, dazu exzellenten Verkaufszahlen. Tatsächlich geschrieben hat es Alexis Petridis, der Musikkritiker des Guardian, denn Elton John ist bekanntlich kein Mann des Wortes. Wobei sein einziger selbstverfasster Songtext gar nicht mal übel ist, er ist zu hören in "Song For Guy", 1978, und besteht aus drei Worten: "Life isn't everything".

 

Und obwohl die fast 500 Seiten selbstverständlich genug Bilder und Blitzgeschichten zum post-adligen Exzentrikdiskurs bieten, von bizarren Treffen mit Queen Elizabeth II. oder Sylvester Stallone über rätselhafte Auftritte im Ronald-McDonald-Kostüm bis zu einer noch rätselhafteren Fahrt, auf der Stevie Wonder einen Schneepflug steuert: Der mit Abstand reizendste Teil von Elton Johns Buch ist der Anfang, die Zeit vor dem Erfolg, die Schilderung der Lehr- und Wanderjahre im London der frühen Sechziger.

 

Nein, die Prinzessin habe ihn nicht trösten wollen, sondern lediglich ein Bonbon gesucht

 

Der Soldatensohn startet mit elf ins akademische Klavierstudium, tritt schon mit 15 in wüsten Pubs auf. Beginnt zunächst eine Karriere als bestens ausgebildeter, aber ohne jedes Privileg schuftender Musikarbeiter: als Kaffeekocher und Notenkopierer in Musikverlagen, nach Stundenzettel bezahlter Leihpianist für Studioaufnahmen, Bühnenmusiker für alternde US-Soulstars, die ohne eigene Band auf Englandtour geschickt werden. "Singen und Klavier spielen konnte ich zwar, aber ich hatte nicht das Zeug zum Popstar", schreiben John und Petridis dazu. Trotzdem haben sie die frühe Phase nicht etwa als wehleidiges Wartezimmer-zum-Glück-Märchen inszeniert (wie im "Rocketman"-Film), sondern als rasanten, detailliert erzählten, situationskomischen Schelmenroman, voller Tätigkeit und tapfer erkämpfter Selbstverortung. Die ersten 100 Seiten von "Ich" sind locker das Beste, was der Autobiografie-Boom der letzten Zeit hergegeben hat.

 

Ganz zum Schluss, das dürfte ohnehin bekannt sein, kämpft der Protagonist sich aus dem Abgrund von Sucht und Realitätsverlust zur Vorbildfigur hoch; wird zum identitätspolitischen Aktivisten, zum Mentor, der prominenten Leidgenossen wie dem Rapper Eminem weise beisteht.

 

Was zwar für alle Beteiligten schön ist, aber ein ernstes literaturwissenschaftliches Problem auslöst. Ist Elton Johns Autobiografie nun ein Entwicklungsroman, eine Fin-de-Siècle-Dekadenznovelle mit angehängtem Happy End oder eine passagenweise überraschend todesnahe Eulenspiegelei? Sicher sagen kann man nur eines: Auf jeden Fall stellt dieses große Buch ein letztes Fanal des alten, prä-digitalen Rock'n'Roll-Narrativs dar. Der eine oder andere Nachzügler könnte in den nächsten Jahren noch folgen, aber irgendwann beginnt eine neue Geschichtsschreibung. Schon Madonna oder Pharrell Williams, erst recht Billie Eilish oder Taylor Swift werden die Handlungsstränge ihrer Autobiografien völlig anders erzählen. Falls man das im Jahr 2049 überhaupt noch macht.

 

Zur Aufklärung historischer Missverständnisse sind solche Bücher allemal gut. So erzählt Elton John über die Beerdigung von Gianni Versace im Juli 1997. Danach ging ein Foto durch die Agenturen, auf dem sich Lady Diana tröstend zum weinenden John herunterbeugt. Nun stellt er klar: Die Ex-Prinzessin hatte sich lediglich nach einem Pfefferminzbonbon gebückt. Geschichte ist immer ein Konstrukt, da haben wir's wieder.

 

 

Den Artikel müsst Ihr euch unbedingt im Original anschauen >>

 

Alben, die nur in Deutschland erschienen sind: Elton John - Limitierte Auflage

Hier ist ein weiteres Album aus der Kategorie "Alben die nur in Deutschland erschienen sind".. Mit dem Label von Dick James Music ist die Neuauflage des Albums 17-11-70 vermutlich im Jahr 1979 oder später erschienen (man achte auf das Coverfoto, das oben rechts in der Ecke ist).

 

 

Katalognummer: DJM 0900.187

Erschienen als LP (vermutlich) im Jahr 1979 (oder später) in Deutschland als Neuauflage von 17.11.70

Seite 1

Take Me To The Pilot

Honky Tonk Women

Sixty Years On

Can I Put You On

 

Seite 2

Bad Side Of The Moon

Burn Down The Mission/My Baby Left Me/Get Back

 

Bücher über Elton: Chris Roberts - Rocket Man

Artikelbild-0

Im Zuge der Erscheinung von Elton´s erster und einziger Biografie "Me" (zu deutsch "Ich") sind einige andere Bücher über Elton John erschienen.

 

Erschienen am 29. Oktober 2019 in englischer Sprache und kostet 26,99 €

ISBN 978-4549-3452-3

 

Just in time for his farewell world tour, this lavish, unofficial retrospective commemorates John's incredible life and career. It charts John's meteoric rise to stardom, his challenges along the way, and his tireless work for various charities.

 

 

 

 

3. Januar 2020

Elton John - Seine Schönsten Lieder

.

Elton John - Seine Schönsten Lieder heißt ein Best-Off Album von Elton John, das nur in Deutschland erschienen ist. Das Erscheinungsjahr ist leider nicht bekannt. Da die Tracklist ist die gleiche ist, wie das im Jahr 1974 erschienene Greatest Hits Album vermute ich, dass es auch 1974 erschienen ist.

Catalog: DJM 0064.235

 

Seite 1

Your Song

Daniel

Honky Cat

Goodbye Yellow Brick Road

Saturday Night's Alright (For Fighting)

 

Seite 2

Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long Long Time)

Candle In The Wind

Don't Let The Sun Go Down On Me

Border Song

Crocodile Rock

 

 

1. Januar 2020

Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers

Der FC Watford setzt seinen Aufwärtstrend in der englischen Premierleague fort und besiegt die Mannschaft der Wolverhampton Wanderers mit 2:1. Die Tore für Watford schossen Deulofeu (30´) und Doucoure (49´). Der Anschlußtreffer für die Wanderers fiel in der 60. Minute durch Neto. In der Tabelle konnten sich Hornets allerdings noch nicht verbessern und liegen immer noch auf dem vorletzten Platz mit 19 Punkten.

Am Samstag spielt Watford in der dritten Runde des Fa-Cups gegen Die Blackburn Rovers.

 

Goodbye Yellow Brick Road in der Muppetshow - ein kleines Video

Wir sind mal wieder im Internet fündig geworden und haben ein kleines Video für Euch ausgegraben. Elton John mit Goodbye Yellow Brick Road in der Muppet Show! Wir wünschen Euch viel Spaß damit.

 

 

Besondere Jubiläen - "Elton John" und Tumbleweed Connection" werden 50

 

Auch in diesem Jahr gibt ne Menge Album-Jubiläen zu feiern.  "Elton John" und Tumbleweed Connection" werden in diesem Jahr 50 Jahre! "Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy", das Lieblingsalbum vieler Elton Fans, und "Rock Of The Westies" bringen es auf satte 45 Jahre. "The Union" wird in diesem Jahr 10 Jahre! Oh man, wie die Zeit vergeht.

Hier ist die Übersicht aller Alben, die in diesem Jahr Jubiläum feiern:

 

"Elton John" 50 Jahre

"Tumbleweed Connection" 50 Jahre

"Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy" 45 Jahre

"Rock Of The Westies" 45 Jahre

"21 At 33" 40 Jahre

"Ice On Fire" 35 Jahre

"The Very Best Of Elton John" 30 Jahre

"Made in England" 25 Jahre

"Love Songs" 25 Jahre

"One Night Only" 20 Jahre

"The Road To El Dorado" 20 Jahre

"The Union" 10 Jahre

 

 

 

 

 

 


 

Besucher der News seit dem 1. März 2019:

Besucherzaehler