Startseite

 

Über mich

 

 

News

 

Interviews

 

Elton auf Tour

 

Gästebuch

 

Forum

  

Konzertberichte 

 

 

Biografie  

 

Discografie

 

Bücher

 

Alle Texte

aktualisiert

18.11.2020

 

Die Band

 

Konzerte

 

 

 

Pressearchiv

aktualisiert

11.11.2020

 

Bilder 

 

Elton Collagen

 

Links

 

Newsletter

 

Impressum

 

Kontakt

 

Webcounter:

Besucherzaehler

Besucher seit dem:

28. Juni 2006

 

online seit dem

21. Juni 2006

 

 

<< zurück zur Übersicht

 

Eminem bei der Oscarverleihung Ein Treffen mit "Onkel Elton John" - ein Bericht vom Spiegel online

Auf der Oscar-Bühne überraschte Eminem mit einem Auftritt, Kollege Elton John erhielt zum zweiten Mal die begehrte Auszeichnung. Und hinter den Kulissen freuten sich beide Männer über ihr Wiedersehen.

 

Großes Wiedersehen bei der Oscarverleihung in Los Angeles: US-Rapper Eminem hat sich bei der Veranstaltung über ein Treffen mit Popstar Elton John gefreut. "Ich habe heute Nacht meinen Onkel Elton bei den Oscars gesehen", schrieb er auf Instagram. Dazu postete er ein Foto von sich und dem britischen Sänger.

 

Elton John hatte seinem Musikerkollegen vor Jahren dabei geholfen, von seiner Medikamentensucht loszukommen. "Ich habe ihm die letzten 18 Monate zur Seite gestanden, und er macht sich hervorragend", hatte das "People"-Magazin vor rund zehn Jahren aus einem Interview des Briten zitiert.

 

Mit seinem Auftritt bei der diesjährigen Oscarverleihung am Sonntagabend überraschte Eminem im Dolby Theatre von Los Angeles: Der 47-Jährige, der mit bürgerlichem Namen Marshall Bruce Mathers III heißt, sang auf der Bühne seinen Hit "Lose Yourself", der 2003 mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Elton John gewann in diesem Jahr seine zweite Trophäe für den besten Originalsong "(I'm Gonna) Love Me Again" aus dem Biopic "Rocketman".

 

Den Artikel müsst hr Euch unbedingt im Original hier anschauen >>